Freitag, 7. Februar 2020

Auf den Spuren von Tibi...der "Schwarze Weg"...


Hallo Ihr vor dem PC, Laptop oder Smartphone...

eigentlich wollte ich ja von der Welpenschule berichten...
das verschiebe ich jetzt einfach einmal...

dafür zeige ich euch, wie ich Tibi's Wege erkunde...

der "Schwarze Weg" ist euch ja nicht unbekannt...
aber für mich war er ganz neu...


ich komme...jipppiiii...



gemächlich ging Tibi und schnupperte...
ich flitze ganz schnell.



Tibi schaute...


Ich schaute, damit mir mein Frauchen nicht verloren ging.



diese blaue Ungeheuer gefiel mir gar nicht... 
mein Frauchen lachte, als ich nur weg wollte...
gewiss denkt ihr alles wiederholt sich, 
Tibi wollte da auch nicht ran.
(ich glaube Tibi hat diese Fotos versteckt)


Ich lief, hin und her...schaut wo mein Frauchen ging,
komisch war nur, mal sah ich sie zu mir kommen, 
mal ging sie von mir weg.

Naja, das war nicht so schlimm, ICH schaute immer wo sie war,
schließlich hatte sie eine Dose mit Leckerchen.

Als es dunkler wurde sind wir schnell mit dem Tibi Auto nach Hause gefahren.





eine kleine Runde werde ich jetzt schlafen,
bis mein Frauchen mit dem Futternapf klappert...

Habt alle einen schönen Abend

Wuff euer Toby





Kommentare:

  1. Es ist doch wunderbar auch den Spuren von Tibi zu wamdeln... So kann sich dein Frauchen erinnern, sich freuen und lachen und Du lenst Deine neue Heimat kennen. Du bist ein ganz Süßer, lieber Tob und ich freu mich, dass Du so eine liebe Familie hast.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Siente la curiosidad y la inquietud de invertigrlo todo.

    Es bastnte joven y gusta explorar todo lo que hay a su alrededor.

    Besos

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur niedlich und schön zu sehen. Ja, die Spuren von Tibi werden immer bleiben aber doch auch schön auf denen wandeln zu können. Da darf es sich selbst wiederholen ;-) Ich musste richtig lachen mit dem Hydranten denn eigentlich denkt man dabei immer an Hunde die ihr Beinchen heben^^

    Dir lieber Toby und Fraule ein wundervolles Wochenende und ganz liebe Grüssle an euch

    Streichler an dich sowieso ;-))

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Einen schönen Spaziergang habt ihr unternommen... und Tibi war immer in Gedanken mit dabei, bestimmt passt sie vom anderen Ende des Regenbogens auf klein-Toby auf.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. *lach* so einen Hydranten hat Aaron im Wald auch mal sehr gruselig gefunden. Als wäre des plötzlich aus dem Boden geschossen ;-)
    Wirklich klasse, dass ihr eure Ausflüge nun mit doppelt schönen Erinnerungen verknüpfen könnt.
    liebe Grüße Sandra mit Aaron

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann gut verstehen, dass Du den "Schulbericht" etwas verschiebst - es macht nämlich viel Freude, Dich auf den Spuren von Tibi wandeln zu sehen. Auch wenn ihr so euer unterschiedliches Tempo habt und andere Interesen ;)
    Hydranten sind übrigens wirklich manchmal gruselig!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Toby,
    fein, dass du auch Tibi immer wieder zeigst.
    Ich mach das mit Momo & Isi auch immer, wenn es passt.
    Natürlich kenn ich den schwarzen Weg.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sylvia und Toby,
    das ist sehr schön, dass Du Dich jetzt daranmachst, Deine neue Welt zu erkunden und dass Tibi immer wieder hier gezeigt wird, das freut mich sehr. Ansonsten scheinst Du ein kleiner "Tobefroh" zu sein, der sein junges Leben genießt!
    Liebe Grüße purzelbaum

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und der
Datenschutzerklärung von Google