Donnerstag, 9. Juli 2020

ganz vorsichtig schaue ich um die Ecke...


Ganz vorsichtig schaue ich um die Ecke...
so lange habe ich mich nicht gemeldet....
ich hoffe Ihr seit mir nicht zu böse.

So ein Leben als ganz junger Papillon ist aufregend.
Leider hatte Tibi recht...sie hatte mir in ihrem Tagebuch geschrieben, unser Frauchen versteht keinen Spass, wenn es um die Erziehung eines Hundes geht...da hilft kein noch so bittender Blick.


Klein war ich noch...ist jetzt schon lange her.


Hunger hatte ich 


Spielen kann ich auch allein, wenn Frauchen arbeiten muss.


Das Gänseblümchen sieht besser aus als ich, ich wollte das Foto ja löschen, aber das ging irgendwie nicht.


Immer wenn sich draussen etwas bewegt, schaue ich raus.


Das sind die einzigen beiden Zähne, die mein Frauchen von mir hat, von Tibi hat sie bestimmt 11 Zähne. aber zwei sind ja besser als kein Zahn.


Viele Freunde von Tibi kenne ich jetzt schon, ich habe aber auch eigene Freunde, davon werde ich noch berichten 
ja ich werde davon berichten, bevor ich ein Opa bin.



Seit ihr schon durch eine Autowaschanlage gefahren?
Ist gar nicht schlimm.

Tibi mit ihrem Körbchen...


Ich habe jetzt auch ein Körbchen - mal sehen, wann ich alleine Einkaufen darf.


Das war ein aufregender Tag...nun bin ich müde.



Wuff 
euer Toby



Dienstag, 24. März 2020

Meine Welpenschule...




Huhu Ihr Lieben, 
ich hoffe Ihr seit alle gesund.

Mein Frauchen pennt, und ich muss euch schnell schreiben.
So viel ist geschehen...
Meine Welpenschule habe ich beendet. 
Gerade noch rechtzeitig, bevor die Schule wegen 
Corona geschlossen wurde.
Die Fotos sind nicht so toll, 
oder denkt ihr, wir haben still Sitz gemacht,
damit gute, scharfe Fotos entstehen konnten.

Schaut mal, wie viel Spaß wir hatten.
Eine Freundin hab ich auch gefunden, 
Bella ein Jack Russell Mädchen.
Frech und voll süß.
( PS Bella ist die Süße mit dem Kapuzenmantel) 













Wuff euer Toby




Freitag, 7. Februar 2020

Auf den Spuren von Tibi...der "Schwarze Weg"...


Hallo Ihr vor dem PC, Laptop oder Smartphone...

eigentlich wollte ich ja von der Welpenschule berichten...
das verschiebe ich jetzt einfach einmal...

dafür zeige ich euch, wie ich Tibi's Wege erkunde...

der "Schwarze Weg" ist euch ja nicht unbekannt...
aber für mich war er ganz neu...


ich komme...jipppiiii...



gemächlich ging Tibi und schnupperte...
ich flitze ganz schnell.



Tibi schaute...


Ich schaute, damit mir mein Frauchen nicht verloren ging.



diese blaue Ungeheuer gefiel mir gar nicht... 
mein Frauchen lachte, als ich nur weg wollte...
gewiss denkt ihr alles wiederholt sich, 
Tibi wollte da auch nicht ran.
(ich glaube Tibi hat diese Fotos versteckt)


Ich lief, hin und her...schaut wo mein Frauchen ging,
komisch war nur, mal sah ich sie zu mir kommen, 
mal ging sie von mir weg.

Naja, das war nicht so schlimm, ICH schaute immer wo sie war,
schließlich hatte sie eine Dose mit Leckerchen.

Als es dunkler wurde sind wir schnell mit dem Tibi Auto nach Hause gefahren.





eine kleine Runde werde ich jetzt schlafen,
bis mein Frauchen mit dem Futternapf klappert...

Habt alle einen schönen Abend

Wuff euer Toby