Mittwoch, 10. April 2019

Ist unser Teich ein Sündenpfuhl? Oder Ferkelei im Gartenteich...


Ich freue mich, Euch hier im Blog zu sehen...
Wirklich über Euch freue ich mich.
Es gibt jedoch Besuch...
da schaue ich mit ganz großen Augen. 
Bestimmt fragt Ihr Euch, was ich meine?

Na dann schaut mal...
auf diesem Foto ist noch alles in Ordnung für meine Augen.


Aber jetzt... oh oh oh ...
(ich hoffe ich hab es geschafft, das Video 
als Link einzusetzen)

Könnt Ihr das Video sehen?
Und nun noch ein paar Beweisfotos .
Ein frecher Erpel stört mein liebes Entenpaar...


Die arme Ente...






Mal echt, das geht doch nicht ...oder? 
Gerade als ich raus gehen wollte, 

flog der störende Erpel weg. 


Nun hatten meine Freunde wieder ihre Ruhe...  
••••• 
Gestern ist ein riesiges Paket bei uns angekommen.
Heute kam ein noch größeres Paket an.
Wollt Ihr wissen was darin war?

Ich will es Euch verraten.
• ein Bioteichfilter
• eine Teichpumpe
• dazu eine UV Lampe

Nun hat mein Frauchen wieder einiges zu tun.
Der Platz für den Filter (der ist riesig) muss 
hergerichtet werden...und dann alles montiert werden.

Mein Frauchen schaute heute schon ganz hilflos.
Doch Dank des Telefons...bekam sie eine 
sehr freundliche und tolle Anleitung, 
wie sie alles zusammen bastelt. 

Es waren ja überall so Büchlein dabei, 
jedoch (da bin ich fest der Meinung)
stellte sich mein Frauchen bestimmt sehr...
überfordert an.


So Ihr Lieben, ich werde jetzt meine Äuglein schließen und schlafen...
und versprochen, ich werde berichten.

Wuff Eure Tibi 




Kommentare:

  1. Das sind aber keine jugendfreien Bilder :) Wobei ich zugeben muss, bei uns sieht es manchmal auch so aus. Hier liegen ja 2 Teiche dicht beieinander (bei uns und bei den Nachbarn) und die werden hauptsächlich bewohnt von einem Enten-Paar und einer Dreier-Erpel-WG. Manchmal kommen aber auch fremde Erpel dazu - dann ist hier richtig viel los und jeder ist froh, wenn die Eindringlinge wieder verschwinden.
    Ich bin sicher, Dein Frauchen wird mit den Dingern aus den Kisten schon einig werden ... manchmal dauert es nur etwas :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  2. Wieso? Was is? Hähne sind Hähne. Hennenversteher war gestern.

    Dein Max (männlich)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Max
      Hahn auf Henne ist ok. Aber da noch ein Hahn oben drauf...
      ist ein Hahn zu viel...find ich auf alle Fälle...
      Wuff Tibi

      Löschen
  3. *lach*...Ein Hoch auf die nächste Generation :)

    AntwortenLöschen
  4. Sie scheinen sich bei Euch sehr wohl und ungestört zu fühlen… Hoffentlich ziehen sie die Kleinen bei auch auf. Da hättet Ihr ganz viel zu gucken.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  5. Esos son efectos de la primavera...dentro de poco la familia se verá aumentada.

    Besos

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tibi,
    da ist ja bei euch ordentlich Action. Kein Wunder das du müde bist. Musst ja laufend auf euer Entenpärchen aufpassen und fremde Eindringlinge vertreiben. Wir sind gespannt ob euer Entenpärchen dann auch Nachwuchs bekommt. Wir drücken deinem Frauchen alle Daumen und Pfötchen damit sie alles gut montiert bekommt.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Mann, Mann, Mann, da war ja was los! 😬🤣
    Dabei scheint ich ein Wochenende ohne "Störungen", gell.

    Liebgrüße,
    Tigerita
    🐯

    AntwortenLöschen
  8. Dann wünsche ich....

    mußte es richtig heißen!
    Blöde Worterkennung!😣😁

    AntwortenLöschen
  9. Ohje, die arme Frau Ente :( Ich hoffe, ihr geht es gut. Vergewaltigungen bei Enten sind leider völlig normal. :(

    Ich hoffe, sie ziehen die Küken auch bei euch auf, dann haben wir alles was zu gucken :D

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
  10. also der Erpel war ja wirklich unverschämt. Ich glaube die Entendamen haben es nicht leicht.
    Jetzt hoffe ich dass die Ruhe am Teich anhält ... wobei ... die Teicharbeiten könnten auch einiges durcheinander bringen ;-)

    Ich wünsche euch eine schöne Zeit und frohe Ostern :-)
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und der
Datenschutzerklärung von Google