Samstag, 11. Mai 2019

Achtung bei „Sondernummern“ die mit 032 anfangen !


Ich dachte dachte ja mein Frauchen kennt sich mit dem Telefonieren aus...Irrtum, auch sie lernte noch etwas dazu.

Es fing an, als sie ihre Telefonrechnung anschaute.
Eigentlich hat sie ja ne  Flat für Telefonie zum Festnetz, alle Handynetze und für das Internet.
Sie dachte, da weiß sie genau, was es monatlich kostet.
IRRTUM.
Nein sie hat keine normalen und erkennbaren 
Sondernummern, wie zum Beispiel :
0180...
0190...
0900...angerufen.
Sie weiß genau diese Nummern kosten einige Gebühren.
Es wird ja auch darauf hingewiesen, wie viel so ein Telefongespräch zu den Nummern kosten.
Das ist Fair !

Wenn Telefonnummern mit 00 anfangen 
beginnt eine Landesvorwahl.
0049 ist die für Deutschland.

Dann gibt es da noch die Vorwahlen für die Orte.
030...ist für Berlin
031...ist für Provideransage ( wusste ich bisher auch nicht) 
033...ist für Brandenburg
034... ist für Leipzig, Halle (Saale) und Umgebung
bis
 039... Magdeburg stehen hinter diesen Vorwahlen Orte.

Nun habt ihr bestimmt festgestellt, die Vorwahl 032... fehlt.
Richtig! 
032...ACHTUNG !!!
Diese Vorwahl bildet in Deutschland einen ortsunabhängige Rufnummernraum für nationale Teilnehmerrufnummern. 
Diese Vorwahl hat keinen Ortsnetzbezug und wurde von der Bundesnetzargentur vergeben. 
Eine mit 032... beginnende Telefonnummer bekommt nur wer 
in Deutschland wohnt 
oder sein Unternehmen in Deutschland ist.
Diese Nummern gehören zum:

Voice-Over-IP Kundenkreis.

Die Bundesnetzagentur verpflichtet jedoch nicht die Besitzer der Nummern, die Gebühren bekannt zu geben. 
Durch zum Beispiel eine Ansage vor dem Telefonat. 

Es gibt ganz bestimmt viele Menschen, die denken irrtümlich
die „Vorwahl“ 032... gehört zu einem Ort in der Nähe von Berlin.

So geschieht es dadurch, dass es einige  „Böse“ Menschen gibt, die solche Nummern beantragen, um andere zu betrügen, abzuzocken.
Ich betone einige „Böse“ Menschen !

Bei meinem Frauchen hatte ein Versandhandel so eine Telefonnummer  die mit 032... anfing. 
Sie dachte supi, und rief dort an. 

 Mit dem Ergebnis : 0,49 € / Min....
Stinksauer war mein Frauchen, als sie die Rechnung sah. 
Umgehend rief sie bei ihrem Telefonanbieter (Mobilfunk) an. Die Beschwerde sollte bearbeitet werden.
Ein Mitarbeiter rief dann an. 
Echt er kannte die Problematik bisher auch nicht und schaute erst bei Wikipedia . 
Da steht wirklich einiges dazu. 

Die Gebühren bekam sie nicht erstattet, jedoch eine Gutschrift 
egal...die Gutschrift war sogar ein bisschen größer als die Gebühren. 

Nun frage ich euch: 
Wer wusste das mit den 032... Vorwahlen?  

Zusammenfassend muss ich sagen:
Es ist doof, dass die Bundesnetzagentur diese verwirrende  Ortsvorwahl vergibt, ohne auf die hohen Gebühren hinweisen zu lassen. 
Echt Grenzwertig - oder ?

Ganz gespannt bin ich 
auf eure Kommentare/ Erfahrungen und Meinungen.


Winke winke und 
Gute Nacht.

PS: Also schön aufpassen und weitersagen.

Wuff eure Tibi 



Kommentare:

  1. Das finde ich auch mehr als grenzwertig, vor allem da sie ja sozusagen von einer "Behörde" einfach vergeben wird. Da müsste es eine vorherige Ansage geben, und wenn nicht sofort zur Sperrung der Nummer führen.

    War mir bis dato auch nicht bekannt und gut dass du es schreibst, auch wenn ich hier damit sozusagen nix am Hut habe. Werde ich meine Mum mal drauf aufmerksam machen.

    Wünsche dir bzw. euch noch ein schönes Wochenende und sende liebe Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dir für den Hinweis....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Nein, war mir nicht bewusst! Na, so was! ;-(
    Danke für die Info und schönen Abend!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  4. Hay que tener mucho cuidado con estas cosas...sobretodo por el coste económico que supone.

    Besos

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tibi,
    das hat unser Frauchen auch nicht gewusst und wäre garantiert in die gleiche Falle getapst. Vielen Dank für den Hinweis.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sylvia und Tibi,
    ich hätte diese Vorwahl auch irgendwo in der Nähe von Berlin verortet und hätte nix Böses dabei gedacht! Hast Du Dich bei der BNA geschwert, da gibt es sicher eine Kontaktadresse! Immerhin hast Du die Gebühren erstattet bekommen, ärgerlich ist das Ganze dann doch!
    Liebe Grüße purzelbaum

    AntwortenLöschen
  7. oh, das ist ja wirklich ärgerlich.
    Also man muss doch ständig auf irgendetwas aufpassen und vorsichtig sein.
    Danke für die Info.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. We live in times that even for us
    communicating with others, we must be careful about the
    thugs is sad. Do what you ne ...
    It's always good to warn.
    Good continuation of the week.

    AntwortenLöschen
  9. Nee das wusste meine Vi auch nicht... aber jetzt sind wir schlauer ;)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und der
Datenschutzerklärung von Google