Freitag, 3. August 2012

Meine Erinnerungen...Kindheitskummer...Suche...Freude...


Es geschieht bestimmt jeden irgend wann einmal, dass man zurück denkt in der Zeit...
manche Erinnerung ist schön...manche ist traurig...

Ich war wohl so 11 Jahre jung...da hatte ich einen Affen, der war noch mit Holzwolle gestopft.
So lange ich zurück denken konnte, war der Affe "Bimbo" mein Wegbegleiter.

Es kam die Zeit, da zogen wir um und meine Mutter räumte, als ich in der Schule war, schon mal ein bisschen auf...sortierte aus, wo sie dachte, das brauche ich nicht mehr.
ABER da gingen die Meinungen echt auseinander...

Ihr ahnt es? 
Jaaaa mein Affe Bimbo  flog in die Mülltonne und diese wurde geleert, bevor ich aus der Schule zurück war...

Immer wieder im Laufe der Jahre gingen meine Gedanken zu diesem Affen ...
ob ihr es glaubt oder nicht...bis heute.

Klar hatte ich gesucht, ob ich ein identisches Exemplar finde...nix...

Nun schlenderte ich durch Lübeck und schaute in dieses Fenster...


nix wie rein...ich liebe es in Antikläden zu stöbern...

und ich war in einer anderen Welt...die Welt der Kindheit...die Welt der Erinnerung...
irgendwie verzaubert...


Wer hatte mit diesem Spielzeug gespielt???


Wer mag mit diesen Teddy's gespielt haben? 


Wer hatte diese Puppen im Arm???


Blechspielzeug... und so vieles, was ich entdecken konnte...

ganz oben auf einem Regalschrank...da schaute der Bruder von meinem Affen Bimbo herab...
Fast so, als ob er sich in meine Arme fallen lassen wollte...
und ich nahm ihn herab und ich werde auf ihn aufpassen...
auf ein Stückchen Kindheit, ein Stückchen Erinnerungen...ein Stückchen Freude...
und Bimbo bestand darauf seinen kleinen Freund mitzunehmen...
schaut selbst...


ein Beagle...


Haltet eure Erinnerungen fest...eure Träume...


eure Sylvia 

Vielen Dank, dass ich diese Fotos in meinem Blog veröffentlichen durfte. 
In Ihrem Laden...da blieb irgendwie die Zeit stehen und die Zeiger der Uhr liefen zurück...
Erinnerungen...an eine vergangene Zeit....





Kommentare:

  1. Was für ein wunderschöner Laden. Da hätte ich mich auch ewig aufhalten können :) Und toll, dass du den Affen-Bruder gefunden hast :)

    Liebe Grüße,
    - Lilly's Frauchen -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich wäre auch gern noch länger geblieben...
      doch Tibi ( die ich bei der Hitze zu Hause gelassen hatte ) wartete auf mich.
      Und dann, wenn ich länger geblieben wäre...hätte ich vielleicht eine leere Geldbörse gehabt...ich hatte schon mit einem Puppentheater für meinen Enkel liebäugelt...
      Liebe Grüße von Sylvia

      Löschen
  2. Boah - so viel altesn, nostaglisches Spielzeug!!!! Ich mag sowas auch voll.... Hätte gerne mitgestöbert... GLG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du mal in Lübeck bist, ( Hoffendlich nicht am Dienstag..da ist zu.) dann musst du da mal schauen...in der Fleischhauer Str. 58
      Ich mache ja echt nicht oft Werbung...aber dieser Laden hat mich echt beeindruckt. Alles war so liebevoll...nicht nur einfach in die Regale gepackt, wie im Spielzeugladen...rrrr, Nein es war so schön dort...es fehlte nur noch, dass sich Teddy und Puppen unterhalten...lach...
      Liebe Grüße von Sylvia und Tibi

      Löschen
  3. Ein toller Laden
    und in den Stofftieren und Puppen stecken sicherlich viele Erinnerungen
    aber was nütze es ist Vergangenheit und kehrt nicht mehr zurück unsrer Zeit ist einfach zu schnelllebig und hektisch geworden, genieße den Augenblick im Laden und dann schau wieder nach vorne ;-)

    Liebe Grüße von
    Achim mit Lady Marian
    DIE jetzt ganz traurig ist da kein Foto von Tibi dabei ist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lady Marian,
      hast du nicht den kleinen Beagle in den Armen des Affen gesehen? Der sollte dich entschädigen, für das fehlende Foto von Tibi.
      (die den Affen gleich bespielen wollte...und so gab es kein Foto von den Drein ...Affe, Tibi und Minibeagle...lach...)
      Ich muss noch viele Fotos sortieren und Post erstellen...von den Rest der Reise, weil es ist ja alles einmal zu Ende...und dann wirst du deine Tibi wieder sehen...Bei der Rundfahrt in Lübeck...bei Filmaufnahmen zu der Serie "Küstenwache" die in Travemünde im Fischerhafen aufgenommen wurden...
      und einfach so...
      Nun hast du etwas wo du dich darauf freuen kannst...
      Liebe Grüße von Tibi und Sylvia

      Löschen
    2. Das wird auch zeit!!!!!
      immerhin heißt der Blog

      "Beagle-Tibi's Leben - Fotos und Geschichten"

      und nicht Frauchen Erinnerungen *grins*
      Wenn dein Frauchen soviel zu erzählen hat sag Frauchen soll einen eigenen Blog machen :-P

      LG Marian

      Löschen
  4. All those toys. I could have such fun in there. Have a great Friday.
    Best wishes Molly

    AntwortenLöschen
  5. schön das du für eine kurze zeit in deine kindheit zurückkehren konntest und all die erinnerungen wieder zu dir kamen. manchmal brauch man einfach diese momente um neue energie zu tanken.
    lg sandys frauli

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben alle unsere Erinnerungen, zu schön.
    Brauche ich Ihre Stimme Freund... jetzt in der final, sah? Küsse.

    AntwortenLöschen
  7. Ja, das ist ja ein kuscheliger Laden! Sehr fein. Ich liebe ja solche Geschäfte, die sich ihre induvidualität bewahrt haben. Schön, daß es so etwas noch gibt!
    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    was für eine schöne Geschichte und
    der Laden ist ja ein Traum.

    Wünsche Euch ein super schönes Wochenende
    Gruß Mauela, Gismo & Paula

    P.S. Hab total vergessen mich für
    den Award zu bedanken, werd den noch ein basteln.

    AntwortenLöschen
  9. Mann, echt traurig deine kleine Geschichte... Ich kenn auch sowas...

    Ich hatte so ein weißes Häschen mit einer Karotte in den Pfötchen...
    Meine Mutter wollte den länger schon herschenken und deshalb habe ich ihn im Schrank versteckt - ganz unten!
    Irgendwann hat sie den dann heimlich rausgeholt, weil sie dachte ich spiele eh nicht damit und ihn weggegeben... :'(

    Da denk ich auch heute oft noch dran und irgendwie hab ich grad feuchte Augen...
    Wie peinlich *gg* - schon erstaunlich wie sentimental man sein kann!

    Finde es sehr schön, dass du den Bruder von Bimbo gefunden hast - freu mich sehr für dich! :-)

    Liebe Grüße,
    das Frauchen vom schwarzen Hund

    AntwortenLöschen
  10. was für dich der Affe ist, ist der Teddy den meine Oma mir genäht hat. Ein liebgewonnes Stück Erinnerung.

    Ich liebe alte Stofftiere und Spielzeuge. Auch wenn der Teddy von meiner Oma nicht alt ist, aber handgenäht und im Stil der alten Steifteddys.

    Ein sehr schöner Laden ist das, kannst du mir eventuell die Adresse geben?

    lg Roveena

    AntwortenLöschen
  11. Tudo muito lindo. Olá teu voto na final do pena de ouro foi validado. beijos

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe solche Geschäfte ebenfalls sehr. Toll, dass du den Affen und seinen kleinen Freund mitgenommen hast.
    Schön, wenn man seine Kindheitserinnerungen erhalten kann.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Solche Läden sind einfach zum darin verweilen gedacht und vor allem wenn man so viele tolles Spielzeug darin findet, das einen an die Kindheit erinnert. Zumal ich immer wieder von Stolz erfüllt bin wenn ich sehe, dass es doch noch Leute gibt die so alte "schöne" Spielzeuge, nach denen man in den heutigen Spielzeugläden nicht mal mehr zu suchen braucht, noch in Ehren halten... super!!

    Die Geschichte vom Verschwinden deines Affen hat sich ja mit diesem Geschäft ja spät aber doch, nun noch mal zum guten gewendet - süßer Affe und besonders sein kleines Hünchen :-)

    PS: lass die Rosenblätter zuvor aber gut in der Sonne trocknen und ich empfehl dir Rosen zu nehmen die von Haus aus schon stark duften!

    ♥-Grüße
    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, ich hab da einige englische Rosen im Garten...
      und mindestens 5 Riesige getrocknete Rosensträuße...die kann ich ja plündern...(die sind bestimmt schon Trocken.)
      Ich bin dann auf mein Rosenöl gespannt.
      Liebe Grüße von Sylvia

      Löschen
  14. Hallo ihr zwei,

    habe mal auf eurer Seite geschnüffelt...die Bilder von dem Anikladen sind ja klasse....ja was diese Dinge uns wohl erzählen könnten....von Freude und Leid.Ich habe meine Erinnerungen in meinen Erinnerungenschrank, dort hole ich die Guten ab und zu raus und freue mich daran. Manchmal öffnet sich auch eine Schlechte (der Druck wird zu stark und das Schloß hält nicht) Dann muß ich diese Schublade wieder neu sortieren und ein besseres Schloß dran machen....ist manchmal schwierig das passende zu finden...

    lg Tina mit SAM (der eine schlechte Schublade auch manchmal zu Konfetti verarbeitet)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Silvia, was für ein Schmankerl sind die tollen Fotos, da geht einem das Herz richtig über, Gute Besserung für dein Handgelenk.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  16. Ein sehr schönes Schlusswort. Es gibt Dinge die sollte man nicht vergessen!

    AntwortenLöschen
  17. die bilder sind klasse!

    habe dich soeben in meine blogroll gepackt, komm mal schauen. so verpasse ich deine neuigkeiten nicht mehr!! vielleicht nimmst du mich ja auch wieder mit...

    glg, heike

    AntwortenLöschen
  18. Ja, in meiner bist du auch :-)
    Ich finde Tibi so süß und freue mich schon drauf ihn bald wieder auf deinen Fotos zu entdecken ^^

    meine Seite ist übrigens

    newfantasywrite.blogspot.com

    vielleicht schreibe ich auch mal eine Kurzgeschichte über meine beiden Hunde - wie sie sich kennengelernt haben - aber das wird wohl noch dauern leider. Es kommt nur bullshit raus, wenn ich zwei Sachen gleichzeitig schreibe ^^

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen, okay?
    Danke für das Interessieren für Ihren Besuch und es im Blog. Sie haben eine tolle Woche. Kisses!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.