Dienstag, 12. Mai 2015

Tibi's Brötchen-Bringedienst...



Es ist arg im Leben... 
macht Hund mal etwas, 
um Frauchen eine Freude zu bereiten...
klar, dann wird es eine Pflichtaufgabe...
Nehmt euch in acht...
Angefangen hatte es mit 
mal nur die Zeitung holen...
nun hole ich schon Brötchen, 
was kommt als nächstes???


Lange bummeln geht auch nicht...
zu gern würde ich dort schnüffeln...


nur wenn ich erst nach Hause komme, 
wenn Frauchen schon wach geworden ist...
gibt es bestimmt fast einen Herzinfarkt ...
will ich nicht...
Ich beeile mich jetzt...


Ob ich ein Leckerchen als Belohnung bekomme?
Brötchen bekomme ich bestimmt nicht...
Aber einen Streifen Putenbrust?

Na mal schauen.

Wuff eure Tibi 







Kommentare:

  1. Du lieber Himmel, Du trägst ja ganz schön schwer an Deiner Bürde... lach

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa 3 Brötchen- zwei für den Chef und eins fürs Frauchen...
      Wuff Tibi

      Löschen
  2. Liebe Tibi,
    du bist ja so fleißig. Wir hoffen du hast deine wohlverdiente Putenbrust bekommen. Glaub uns, die Putenbrust schmeckt auch ohne Brötchen. Die Brötchen kannst du also ruhig den Zweibeinern überlassen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Brötchen sind aber größer als der Lohn...
      Ich hätte ja gern mal rein gebissen...
      Wuff Tibi

      Löschen
  3. Also ich bin mit meiner Erkrankung in Rente gegangen und lasse für mich arbeiten. Gut, ich bekomme auch nniemals Pute....

    Lass Dich nicht ausbeuten und denke an den Mindestlohn
    wufft Deine Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frauchen meinte, ich darf mich nicht auf mein Fell legen und rausruhen.
      Du Socke... wie hoch ist denn der Mindestlohn fur hundearbeit?
      Wuff Tibi

      Löschen
    2. Stundenlohn von 500g Frischfleisch in magerer Qualität. Lass Dich nicht runterhandeln....

      Löschen
    3. Bohhhh da staune ich jetzt, ich bekomme nur 200 gr Trockenfutter am Tag...
      Neid ist mir ja bisher ein fremdes Ding ... Aber nun muss ich wohl doch eine Hundegewerkschaft gründen und zum Streik aufrufen...
      Empört schauende unterbezahlte Tibi
      (Mein Ausbeuterfrauchen mach dich frisch!)

      Löschen
  4. Ich hoffe es hat zur Belohnung mindestens zwei Streifen Putenbrust gegben - echt ich beneide dich. Zeitung holen, ja das kann ich auch, jedoch bei den Brötchen hat mein Frauchen kein vertrauen - grrr... - was SIE mir da für Absichten unterstellt.
    Deine Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber voll gemein...
      du darfst keine Brötchen holen?
      Bestimmt hat dein Frauchen Angst du gehst mit den Handwagen los...
      Wuff Tibi

      Löschen
  5. Wow, Tibi, du bist ja echt fleißig. Doof, dass ich keinen Schlüsel habe, sonst dürfte ich bestimmt auch mal Brötchen holen. Die kämen zwar nie daheim an, aber das ist ja erst mal egal :-) Ich hoffe, du hast deine Pute noch bekommen, ja Pute, wem reicht schon ein Streifen davon?

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Chris, du weißt nicht wo euer Schlüssel liegt?
      Da musst du mal aufpassen.
      Der Schlüssel vom Chef ist immer am Schlüsselbrett, der von Frauchen liegt auf der Schrankecke ...
      Du ein Streifen Pute ist besser als nix...
      Wuff Tibi

      Löschen
  6. Liebe Tibi,

    Du tust wirklich viel für Deine Lieben - ich bin mir sicher, es wird ausreichend honoriert :) Falls nicht, dann solltest Du Dir in Zukunft einfach auch ein Brötchen mitnehmen ... am besten mit Wurst belegt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff ihr Lieben,
      so früh hat der Bäcker noch gar keine Leberwurstbrötchen... die sind voll lecker...
      Wuff Tibi

      Löschen
  7. Also so einen lieben Brötchenservice würde ich mir auch wünschen...hier kann man sich die Brötchen zwar auch bringen lassen, aber auf vier Pfoten und mit solch einem lieben Blick , da würde ich den Service auch in Anspruch nehmen. Natürlich nur wenn ich dir dann ein Nasenbussi und ein paar Streicheleinheiten geben dürfte ;-)

    Machst du wirklich super liebe Tibi und ich könnte mir sehr gut vorstellen das Fraule da ein Putenstreifen für dich hatte.

    Liebe Grüssle an euch Beide

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,
      einen Streifen hab ich bekommen.
      Und gestreichelt würde ich auch...
      Schade, dass du so weit weg wohnst und nicht gleich bei uns nebenan..
      Da würde ich dir Brötchen bringen...
      Wuff Tibi

      Löschen
  8. Tibi ist ein guter Helfer .... Es ist , natürlich, geben ihm seinen Lohn .

    Küsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab einen Lohn bekommen.
      Immer bin ich auf der Suche nach Jobs um mir etwas dazu zu verdienen.
      Wuff Tibi

      Löschen
  9. Jetzt wirst du auch noch zur Hundearbeit verdonnert. Hoffentlich sieht das mein Frauchen nicht. Es reicht schon, dass ich ihr immer die Pantoffeln bringen muss.

    Du machst deine Arbeit aber suuuuuuper!!!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frauchen hat als Kind Zeitungen ausgetragen, in einer Gartenanlage Obst gepfückt und immer gesucht, wie sie Geld verdienen konnte.
      So versuche ich durch Arbeit extra etwas zu verdienen..
      Wuff Tibi

      Löschen
  10. Liebe Tibi,
    das ist ja süß und alle Brötchen sind noch in der Tüte, also dafür würdest Du von mir zwei Putenstreifen bekommen. Ganz toll machst Du das!!

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Biggi
      Klar sind noch alle Brötchen in der Tüte...
      Sonst würden meine Zweibeiner echt sparsam schauen.
      Wuff Tibi

      Löschen
  11. Tibi, du bist einsame Spitze! Bei uns würde es dafür keine Pute geben, sondern jede Menge Geknuddel und Ente. Einen Streifen für die eiserne Selbstbeherrschung und einen fürs tatsächlich Heimkommen (da sieht man mal, was alles nicht selbstverständlich ist, schon gar nicht für einen Beagle).
    Fröhliche Grüße vom Cookie,
    der nur manchmal den Knirps tragen darf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geknuddelt werde ich auch...
      aber Socke hatte etwas von Mindestlohn geschrieben... also ich werde total unterbezahlt...
      Ich muss da mal drüber nachdenken...
      Wuff Tibi

      Löschen
  12. Es heißt ja: In der Not schmeckt die Wurst auch ohne Brot!
    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei den Lohnverhandlungen!

    Lieben Gruß!

    Detlef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mich erst beraten ... und vielleicht eine Hundegewerkschaft Gründen...
      Erst den eigenen Standpunkt abklären, dann weiß ich was ich fordern kann...
      Wuff Tibi

      Löschen
  13. Liebe Tibi,
    du bist einfach PERFEKT!! Niemals würde ich Brötchen holen, die würde ich gleich vorm Laden auffuttern - sorry, sonst bin ich eigentlich ziemlich brav, aber ich trag nicht gern WAS.
    Ich hoffe, du wurdest gut bezahlt?
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isi,
      Ich trage ganz gern Dinge durch die Gegend...
      Mit der Bezahlung muss ich noch einiges nachforschen... Ob die gerecht ist und war...
      Wuff Tibi

      Löschen
  14. Du bist ja spitzenklasse, liebste Tibi!!!
    Prima machst du das, da gab es bestimmt einen Putenstreifen als Belohnung, oder?
    LG, dein Casper

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Casper,
      es gab einen Streifen Putenbrust.
      Nur leider war er viel kleiner als ein Brötchen
      Wuff Tibi

      Löschen
  15. Liebe Tibi,
    du bist nicht allein. Wir müssen sonnabends immer mit auf den Wochenmarkt und Frauchen beim Heimschleppen der Beute helfen. Unser Lohn: eine Fischfrikadelle vom Fischstand. Dafür tun wir es gern, denn sowas bekommen wir sonst nie.
    Solidarische Grüße von Polly und Karlsson

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fischfrikadelle...Sabber ...sabber...will ich auch haben für meine Dienste.
      Auf den Wochenmarkt sind bei uns leider Hunde verboten...
      Wuff Tibi

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.