Sonntag, 31. Mai 2015

Tibi hilft im Haushalt...



Huhu
ich hab ganz wenig Zeit...
hab noch so viel Arbeit.
Jetzt wäre es an der Zeit zu Fragen:

Ist Hundearbeit verboten oder nicht?
Gespannt bin ich auf eure Meinungen.

Na dann schaut mal...
Ich hab den Fußboden gewischt...


OK hier musste ich noch mal etwas nacharbeiten...


Nase rümpf....immer muss ich die Socken zusammen suchen...
und in die Waschmaschine stopfen.


Zeitung hab ich noch schnell geholt...


Nun soll ich noch aufpassen, dass der Chef nicht immer etwas aus dem Kühlschrank nascht...


Chef, ich könnte mich ja schlafend stellen...
nur dann muss ich von
 Rotwurst...Leberwurst...Jagdwurst ...
träumen können...

Na nicht dass ihr denkt ich bin bestechlich...
nein ...nie...bestimmt nicht...
Bedenkt aber noch zum Schluss:

Fangt ihr an im Haushalt zu helfen...
müsst ihr immer wieder ran zum Helfen.

Wollt ihr das?


wuff eure Tibi




Kommentare:

  1. Herrlich wie du die "Ausbeutung" der Hunde beschrieben hast. Wenn die Bezahlung stimmt bin ich ja grundsätzlich nicht dagegen, auch von mir wird da einiges verlangt. Sachen bringen oder in ein anderes Stockwerk mittragen sowie das "Staubsaugen in der Küche" gehören zu den tälichen Aufgaben. Für die Zeitung hat sie mir extra einen Korb organisiert, weil ich diese in meiner Schnauze feucht wurde. Wenn das so weitergeht benötige ich gelegentlich einen Arbeitsvertrag.
    Sonntagsgrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch noch keinen Arbeitsvertrag.
      Frauchen hatte schon einen geschrieben, als Bürogehilfin... Den hat der Chef aber nicht unterschrieben... Grummel.
      Wuff Tibi

      Löschen
  2. *lacht*...ach liebe Tibi...da hat es Gismo doch besser^^ Die einzige Arbeit die er übernimmt ist das Fliegen fangen, wenn sich dann mal eine ins Haus verirrt, aber das ist für ihn ein Spiel und später auch noch dazu ein Leckerchen. Von daher könnte er gar nicht mitreden^^ Du bist aber wirklich wieder fleissig gewesen, aber so wie ich Frauchen kenne wurdest du anschliessend immer mit viel Streicheleinheiten belohnt, gelle^^ Somit machste es dann doch auch bestimmt gerne ;-)

    Wünsche euch einen arbeitsfreien und schönen Sonntag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,
      Streicheleinheiten sind aber eine ganz schlechte Währung... Die kann ich nicht eintauchen gegen leckerchen...
      Beim Fliegen fangen ist Frauchen mit ihrer Zeitung viel besser als ich...
      Gis-Moll hat sonst echt keine Aufgaben bei dir? Grübel... Da mache ich wohl etwas falsch...?
      Wuff Tibi

      Löschen
  3. Och komm Tibi, das bisschen Haushalt ;)
    Blöd ist nur, dass man da nie wirklich Feierabend hat.
    Sicherlich weiß Frauchen dein tatkräftige Hilfe sehr zu schätzen.
    Aber nun genieße das restliche Wochenende und stell den Putzeimer in die Ecke!
    Liebe Grüße vom Päuschen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bisschen Haushalt? Na das ist schon ne ganze Menge... Immer fällt dem Chef etwas runter...
      Ich wollte ja den Abwasch übernehmen, aber das übernimmt so ein blöder Kasten... Wuff Tibi

      Löschen
  4. Erschütternd. Und das in Deutschland im 21. Jahrhundert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Max
      Es ist so gut für die Seele, dass du mich verstehst.
      Wuff Tibi

      Löschen
  5. Oh wei, liebste Tibi... wir konnten es kaum mit ansehen ;-))
    Hundearbeit ist streng verboten.
    Aber soll ich dir was sagen... ich musste auch schon im Garten arbeiten... Rasen mähen, Blümchen pflanzen... schlimm, wenn die Menschen faul sind hihi ;-)))
    LG, dein Leidensgenosse Casper

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Casper,
      ein bisschen helfen ist ja ok... Nur es ist irgendwie nicht mehr freiwillig, nein es wurde eine Pflicht...
      Ja das ist echt schlimm.
      Wuff Tibi

      Löschen
  6. also Tibi ... damit könntest du dich selbständig machen.
    Als Haushaltshilfe könntest du dir einige Leckerlis verdienen ;-)

    Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann würde ich gern Tellerwäscherin werden...
      Irgend einer wurde da Millionär.
      Dann würde ich euch alle zu einer riesigen Fete einladen... Träum....
      Wuff Tibi

      Löschen
  7. Du sprichst mir aus der Seele Tibi! Es ist soooo schwer, als Hundehaushaltshilfe. Das darf man wirklich nur machen, wenn die Bezahlung auch entsprechend stimmt. Zum Glück hab ich ja einen Terrier-Dickkopf, auch wenn Frauchen mich dauernd überreden will, ihr im Haushalt zu helfen, mach ich das nur, wenn ICH das will.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bohhh ich schaue ehrfurchtsvoll.
      Du hilfst nur wenn du es willst?
      So stark bin ich nicht.
      Wenn Frauchen da so bitte schaut...
      Sich nicht so bücken kann , wische ich schnell die Küche.
      Wuff Tibi

      Löschen
  8. Solche Fragen habe ich mir hier auch schon gestellt, denn auch ich habe hier schon im Haushalt geholfen. Richtig finde ich das nicht. Auf der anderen Seite freut es mich sehr, dass Du so fit bist, um so hart zu arbeiten....

    Wuff & Wau
    Deine Socke, die jetzt faul auf dem Boden liegt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sicke,
      wenn ich dann fertig bin... bin ich echt kaputt.
      Vielleicht sollte ich mal humpeln? Stöhnen?
      Dann könnte ich auch faul am Boden liegen...
      Wuff Tibi

      Löschen
  9. Das ist weit mehr als einfach nur Socken abhängen... ;)

    Du bist einfach ein fleißiges Bienchen!

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit richtig Socken abnehmen... da versuche ich mich zu drücken.
      Da ist schon mal ne Klammer durch die Gegend geflogen.
      Wuff Tibi

      Löschen
  10. Hallo Tibi, da hast du ja einen Fulltime Job erwischt ;0).
    Mach doch einfach ein Glöckchen am Kühlschrank und wenn es klingelt, bellst du zum Alarm und stellst dein Herrchen. Also, leg dich ruhig vor dem Kühlschrank, mach es dir gemüüütlich und schlummer ein wenig.Du bist eine richtig süße Haushaltsfee ♥.
    Wünsche euch einen geruhsamen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni,
      wenn da ein Glöckchen am Kühlschrank ist... hört es bestimmt mein Frauchen.
      Oder der Chef... Lässt dann vor Schreck ne ganze Leberwurst fallen.
      Ich schaue morgen gleich mal, wo ich so ein Glöckchen her bekomme.
      So eins, wie an einer Tür vom Tante Emmaladen.
      Wuff Tibi

      Löschen
  11. Hund soll sich wirklich gut überlegen, ob er seinem Frauchen im Haushalt helfen will. Denn gibst du deiner Zweibeinerin den kleinen Finger, schnappt sie sich gleich die ganze Hand. Nee, ... da liege ich lieber faul in der Gegend rum.

    Du machst deine Hausarbeit aber wirklich toll, liebe Tibi. Bist ja auch ein Mädchen. *ha ha*

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Charly
      Du als Bub hilfst gar nicht?
      Das nächste Mal komme ich bestimmt als Bub auf die Welt.
      Wuff Tibi

      Löschen
  12. *lach* ja Aaron ärgert sich bestimmt auch, dass er mal so bereitwillig gezeigt hat, dass er sein Spielzeug aufräumen kann. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaron,
      ich werde mich das nächste Mal, wenn ich mal helfen soll, ganz ungeschickt anstellen.
      Wuff Tibi

      Löschen
  13. Ach wie süß. Tibi, du bist so fleißig. Magst du nicht auch zu mir vorbei kommen und mir ein bisschen helfen?!

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr seit doch so viele... wenn jeder von euch etwas macht, dann seit ihr mit der Arbeit schnell fertig.
      Wuff Tibi

      Löschen
  14. so eine fleißige Tibi. aber recht hast du. einmal haushaltshilfe immer haushaltshilfe. da sollte hund gegen angehen können.
    Pfotig Milo und Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab es, wenn mich Frauchen mich das nächste Mal ruft, stelle ich mich schlafend.
      Ich schnarche einfach ein bisschen.
      Mal sehen, ob es klappt.
      Wuff Tibi

      Löschen
  15. Liebe Tibi, Du warst aber sehr fleißig, da könnten sich meine Katzen ein Beispiel an Dir nehen, die machen nämlich lieber Mist und verteilen das Futter am Fußboden (könnte ja sein, dass eine hungrige Ameise vorbeikommt) und das am Liebsten, gleich nachdem ich gesaugt und aufgewaschen habe. ;-(
    Magst Du nicht mal bei uns vorbeikommen und helfen? Ich würde auch darauf achten, dass ich rein zufällig Leckerlis daheim hätte ;-)

    lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Futter am Boden?
      Echt? Wirklich wahr? Ganz viel?
      Jippi ich komme.
      Wuff Tibi

      Löschen
  16. Liebe Tibi,
    du bist wirklich sehr fleißig. Dein Frauchen kann echt froh sein das sie dich hat. Aber mal ehrlich, die Zweibeiner sind doch ohne uns vollkommen hilflos. Nichts würden die auf die Reihe bringen und erst recht nicht ihren Haushalt schaffen. Pass nur auf das du für deine harte Arbeit reichlich Leckerchen kassierst. Sonst musst du dringend neu verhandeln.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte,
    die auch immer beim Abwasch und der Gartenarbeit helfen müssen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr Zwei lieben,
      Ihr habt den Nagel auf den Kopf getroffen...
      Ich muss dringend neu verhandeln.
      Aber in Streik trete ich nicht.
      Wuff Tibi

      Löschen
  17. Liebe Tibi,

    es scheint mittlerweile ja einen echten Trend zu geben, dass immer mehr Hunde die verschiedensten Hausarbeiten erledigen müssen. Ich finde zwar, dass Du einen richtig guten Job machst, aber bin trotzdem gegen Hundearbeit (auch wenn es gegen den Trend ist)! Wobei natürlich nichts dagegen spricht, wenn Du den Mindestlohn von 8,50 Hundekeksen pro Stunde bekommst und nicht mehr als eine Stunde am Stück arbeiten musst ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 8,50 Hundekekse?
      Heul die will ich auch haben...
      Wie mache ich das nur?
      Wuff Tibi

      Löschen
  18. Ich mag diese neue Seite von Tibi. Arbeiten Sie in der Arbeit des Hauses ist in Ordnung.

    Küsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach stöhn...
      ich will ja arbeiten, aber ich brauche ein paar mehr Pausen.
      Wuff und Bussi
      Tibi

      Löschen
  19. Tibi, kann man Dich ausborgen? Ich hab 2 Kater, die schlafen, fressen und saufen nur;-)
    LG Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Antje,
      Deine Kater arbeiten nicht?
      Fangen keine Maus? Schlecken nicht den Boden sauber?
      Den faulen Buben würde ich das Futter kürzen...
      Wuff Tibi

      Löschen
  20. Mein Chef - als alter Gewerkschafter - meint hier eindeutig: jaein! So klare ansagen sind doch mal was! Also 1. Die Bezahlung muss natürlich tariflich okay sein: mindestens ein leckerchen muss dabei rum kommen. 2. Die Pausen müssen natürlich strickt eingehalten werden: Alle zehn Minuten, zwanzig Minuten Pause. Usw. Aber ich sehe das auch nicht so eng. Ich helfe wo ich kann
    Zb Bei der Müllztennung und - Verwertung. Hier mache ich z.b. die Abschlusskontrolle. Könnte ja noch was verwertbares drin sein! Du siehst wir sind immer und überall unverzichtbar und unentbehrlich!
    Lg dein Zauberer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Merlin,
      kannst deinen Chef nicht mal aushorchen, wie ich eine Hundegewerkschaft gründen kann?
      Damit ich/ wir unsere Rechte durchsetzen können?
      Mülltrennung, das hört sich toll an, nur das ist mir verboten.
      Die besten Arbeiten macht Frauchen selbst.
      Zum Beispiel den Einkaufskorb auspacken.
      Essen abschmecken, ach da fallen mir ganz viele Dinge ein, die ich nicht machen darf. Ist das diskriminierend? Was kann ich dagegen tun?
      Wuff Tibi

      Löschen
  21. Du hast einen tollen Blog, den ich gerade gefunden habe.
    Wir haben zwei Deutsch Kurzhaar Hündinnen, die auch manchmal "arbeiten" und lachen müssen!
    Liebe Grüße aus Thüringen
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen bei mir.
      Manchmal müssen deine fellnasen nur arbeiten?
      Das hört sich ja nicht so schlimm an...
      Ich muss deine beiden mal ausfragen...
      Wuff Tibi

      Löschen
  22. Liebe Tibi,
    deine "Arbeit" schaut so richtig professionell aus! Ich denke, du hast schon öfter im Haushalt geholfen? Wichtig ist natürlich, dass du dir das auch gut bezahlen lässt, denn WER arbeitet heute schon für NIX?
    Da ich inzwischen Rentnerin bin, arbeite ich ja gar nicht mehr, im Haushalt muss ich nicht helfen, da muss Herrche ran - lach :-)
    Liebes wuffi deine Isi,
    die eigentlich gegen Hundearbeit ist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Herrchen im Haushalt helfen...
      Lach...
      Wo ist er denn?
      Siehste... So muss ich doch was tun, um Frauchen zu helfen.
      Wuff Tibi

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.