Dienstag, 7. April 2015

Hilfe ich bin eingesperrt, gefoltert und ohne Frauchen


Es ist so traurig, 
Ostern ist vorbei und Frauchen brachte mich 
zum Tierarzt.
Ich hatte nur gelben Durchfall... und jetzt bin ich eingesperrt, ohne Haftbefehl, 
werde gefoltert, ( 3 Tage Dauerinfusion ) hab eine Tüte um meine Schnute,
weil ich die Folterpikse los werden wollte.
Mein Frauchen haben sie bestimmt mit Waffengewalt vertrieben.
Menno bei den Schlaganfall und den epileptischen Anfällen durfte ich bei Frauchen bleiben.
Jetzt haben diese Vampire mir so viel Blut abgezapft, mich unter Drogen? gesetzt.
Warum der Wert der Bauchspeicheldrüse im schnellen Labor über 5.000 !!!  ist, weiß keiner.
Da wurde sogar mein kostbares Blut weggeschickt.
Morgen wissen meine Gefängnisswärter mehr.
Ich habe Angst... bestimmt versucht mein Frauchen mich mit einstweiliger Verfügung aus dem Knast hier zu holen...
Ich hab doch nix verbrochen, hab draußen nix gefressen, hab keinen gebissen,
Warum?
Der Schlüssel zu meinem Gefängnis sind eure Gebete und Gedanken ...
Bitte denkt an mich.

Eure hilflose arg kranke Tibi ,

die diese Nachricht aus dem Knast schmuggeln konnte.



Kommentare:

  1. Oh nein, wie schlimm ist das denn? Liebe Tibi, du musst ganz schnell gesund werden. Wir wünschen dir von Herzen gute Besserung und denken ganz fest an dich. Alle Pfötchen und Daumen werden hier ganz fest gedrückt damit du bald wieder nach Hause kannst.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tierärztin hàtte Tränen in den Augen als sie mir den vorläufigen Befund sagte. Bauchspeicheldrüsenentzündung. Sie war so froh, dass ich gleich mit Tibi zu ihr kam und auch eine stuhlprobe mitbrachte. Tibi musste SOFORT an die Infusion. Wenn ich die Ergebnisse des großen Labors abgewartet hätte... wäre kostbare lebensrettende ( TÄin) Zeit vergangen. Der Februar war schon schlimm, jetzt... bangt die ganze tierarztpraxis ...

      Löschen
  2. Och neee, das darf doch nicht sein, liebe Tibi - es kann sich hier nur um einen ganz blöden Irrtum handeln - morgen gibt es Nachricht "alles in Ordnung" - es muss einfach so sein - es muss !

    Deine Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe Tibi's Großmutter ist eine Katze mit 7 Leben....
      Ich würde Tibi so gerne dort besuchen, nur dann weint sie wieder so arg, wenn ich gehe. Sie braucht doch Ruhe und keine Aufregung. Auch wegen der Gefahr, noch einen epileptischen Anfall aus Stress auszulösen... Ich hatte gedacht, sie hatte sich nur den Magen verdorben... mit dem hab ich nicht gerechnet.

      Löschen
  3. Arme Tibi, muss ganz schön was mitmachen. :-( Hoffentlich geht es ihr bald besser!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh, ich denke ganz fest an dich - ist einfach nicht gerecht - so ein Jammer.
    Halt die Ohren steif und erhol dich bitte, bitte wieder.
    Deine Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin dies mal echt fertig.
      Wir wissen erst näheres wenn die großen laborwerte da sind.
      Sylvia

      Löschen
  5. Oh nein Tibi, das klingt ja schrecklich. Sei dir sicher, wir alle sind ganz feste in Gedanken bei dir und drücken alle Pfötchen und Daumen! Werd ganz schnell wieder gesund, kleine Tibi-Maus.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich gehen die Werte bald runter.
      Die Bauchspeicheldrüse kann so tückisch sein. Bei Mensch und Hund.
      Bei Menschen kenne ich es leider sehr genau, aber da waren die Werte nicht so hoch...
      Sylvia

      Löschen
  6. Och nöööö liebe Tibi, was machst du denn wieder für Sachen bzw. dein Körper? Weisste, da muss du es nicht als Knast ansehen. Das hat Frauchen genau richtig gemacht, denn so bist du unter Kontrolle und dir kann gezielt geholfen werden. Frauchen wird dann heute vorbeikommen und dir auch bestimmt wieder deine Streicheleinheiten geben. Halte durch, Kopf hoch und ich drücke die Daumen dass das Ergebnis nicht schlecht ist und dir auch geholfen werden kann.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frauchen soll mich nicht besuchen...
      Dann will ich ja mit nach Hause und verstehe nicht, warum ich hier bleiben muss.da haben alle Angst dass ich vor Stress ein epileptischen Anfall bekomme.
      Menno
      Die Ärztin sagte: wenn das dich Bakterien kam, ist mir besser und dauerhafter zu helfen.
      Trauriges Bussi
      Tibi

      Löschen
  7. Hm, Gefängnis? Ja, hast du denn was Schlimmes verbrochen? Nee, nicht? Gut, dann ist es ein supermieses Hotel. Bestimmt bist du der Servicetester. Freu dich, dann kannst du den Laden in deinem Bericht so richtig schön runterputzen. Blut wegschicken? Wo gibt's denn so was? Aber Vorsicht, nicht übertreiben, sonst wirkt das unfrofessionell. Und von deinem Frauchen kannst du hinterher Schadensersatz fordern. Das wird eine Schlemmerei. Darum bemeide ich dich. Nur Mut, deine Stunde wird kommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Max,
      wenn das nur ein Hotel wäre,
      würde ich echt nichts bezahlen und alle Handtücher als Schadensersatz klauen. Nein mein Frauchen hat mich in den Knast gebracht.
      Hofgang unter Aufsicht !
      Mit Geschirr!!! ich wollte schon ausbüchsen.
      Neee die passen auf.
      Ich bin ja munter, aua hab ich auch nicht... echt ich belle meine ganze Empörung raus! Verarsche die Aufseher, so nach dem Motto ich muss raus... Nur damit ich Hofgang habe.
      Frauchen wartet auf die laborbefunde... Und ich warte, dass ich nach Hause komme.
      Hast du eigentlich auch so eine Bauchspeicheldrüse ?
      Dann passe gut auf sie auf, wenn die böse wird, die kann sich selbst fressen...
      Wuff Tibi
      Die sich ein Handy geklaut hatte.
      Na wenigstens haben die Aufseher das nicht mitbekommen.

      Löschen
  8. Gute Besserung liebe Tibi-Maus. Aaron und ich drücken dich und dein Frauchen ganz doll. Vertrau deinen "Gefängniswärtern" denn die wissen was gerade gut für dich ist. *drück*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Denen Vertrauen?
      Das fällt schwer! "Ich in die Tibi holt mich hier raus!"
      In der Urwaldsendung geht das doch ...
      Wuff Tibi

      Löschen
  9. Arme Tibi. Hoffentlich gibt es bald gute Nachrichten, und du kannst so schnell wie möglich wieder zu deinem Frauchen zurück. Dann geht es euch sicher beiden wieder viel besser. Unsere Daumen sind feste gedrückt.

    Liebe Genesungsgrüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Nachrichten würden uns so glücklich machen.
      Dann kommt aber eine Sperrzohne für Krankheiten um uns herum.
      Ich will keine Bakterien und Krankheiten ...
      Frauchen sagte: eine Nacht ist ja schon rum...
      3 Tage =72 Std =4.320 Minuten = 259.200 Sekunden...
      Und die Zeit schleicht dahin.
      Ich wollte ja schon die Zeit abstreichen... Die haben mir den Stift weggenommen.
      Wuff Tibi

      Löschen
  10. Oh mein Gott, was kommt denn da noch alles - du armes Kerlchen- Tibi, was musst du alles durchmachen!? Hast du irgendwo süße Sachen zu dir genommen? Wir denken ganz fest an dich und schicken dir ganz liebe Gesnesungsgrüße
    Kopf hoch Tibi!
    Sissy mit Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sissi
      Süße Sachen? Ich? Die frisst Frauchen alleine.
      Mageres Gedöns und das nie genug, bekomme ich...
      Über Ostern nur Reis mit Reis und etwas körnerkäse ( fettkastriert) und Lamm ohne soße! mit Reis . Ich bekomme schon gierige Augen nach einem Steak groß und saftig...
      Na das wird wohl vorerst nix.
      Kannst du das für mich essen? Vielleicht merke ich dann den Geschmack auf meiner Zunge, wenn du dabei an mich denkst...
      Wuff die inhaftierte Tibi

      Löschen
  11. Och, was du alles mitmachen musst, liebe Tibi. Hoffentlich hat sich die Tierärztin geirrt und es ist doch nicht so schlimm. Im Knast ist es bestimmt nicht schön, aber sie meinen es nur gut mit dir.

    Wir drücken alle Pfoten und Daumen und den kleinen Engel von dir.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein weiterer Wert vom großen Labor ist da...
      Na eigentlich nicht so..
      Der TLI ? Wert ( entzündungswert der endokrinen pankras) ist über 50 !!!
      nicht mehr messbar auf der Skala ...
      Sch...
      Wir warten noch auf weitere Werte.
      Tibi ist dort im Knast munter , wie bei mir vorher zu Hause!
      Irgendwie haben wir große Angst, dass durch die Entzündung ( wie diese gigantischen Werte zeigen) Tibi's Gesundheitszustand kippt.
      Ich will und kann nicht denken nur hoffen... und hoffen... und hoffen.
      Traurige Grüsse
      Sylvia

      Löschen
  12. Oje was sind das fuer Nachrichten Tibi? Das geht ja gar nicht. Wir halten hier alle die Pfoten und Daumen dass du bald wieder aus der Einzelhaft nach Hause darfst. Wenn du uns brauchst, sag Bescheid, dann holt dich die Spezialtruppe der Luxusdoggen da raus. Wenn wir anruecken, bleibt deinen Gefaengniswaertern bestimmt die Spucke weg vor lauter Angst. Unsere Mami sagt aber du sollst jetzt ganz lieb und tapfer sein damit du schnell wieder gesund wirst. Wir geben dir mal troestende Schlabberkuesse. Deine Lilly, Leo und Boots

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ihr liebe Doggengang
      ich traue mich nicht euch zu rufen... ich hab mit euer kommen gedroht...
      die Aufseher haben gelacht...Döggelchen... Diese lieben Riesen klasse, da haben wir viel Spass. Wir lieben Doggen!
      Na toll...
      Aber wenn eure großen Pfoten alle gedrückt sind, bringt das bestimmt Riesen gute Besserung für mich...
      Tapfer? huhhhhuuuuu wie soll ich mit den besch... Werten tapfer sein? Ok ich versuche es... Ganz bestimmt.
      Damit der Plüschbeagle von meinem Sofa fliegt...
      Jammer-Wuff von Tibi

      Löschen
  13. Oh nein, wie schrecklich! Kaum dass sie sich vom letzten Mal erholt hat. Wir denken an Euch und drücken alle Pfoten und Daumen, dass Tibi ihr Gefängnis bald wieder putzmunter verlassen kann.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist echt unerklärlich.
      Ende Februar waren alle Werte ok
      Und nun diese bösen Werte....
      Danke fürs daumendrücken
      Liebe Grüsse
      Sylvia

      Löschen
  14. Mensch Tibi, was machst du nur für Sachen...wir drücken wieder Pfoten und Daumen ganz, ganz fest, das du bald wieder gesund nach Hause kannst. Laß dich in deinem "Knast" nicht unterkriegen.
    Gute Besserung tapfere Tibi - wir denken an dich!

    LG Andrea und Hovi Rayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich???
      War ganz lieb.
      Bestimmt hat die olle Kröte ( ja da schwimmt schon eine , die Erste in diesem Jahr) mir das angehext...als ich ihr ganz dicht in ihre Augen geschaut hatte. Ja bestimmt ist sie die Übeltäterin ... Huhhhhuuhhhhhuuuu Jammer....
      Nehmt euch vor Kröten in Acht!!!
      Wuff Tibi

      Löschen
  15. Ich schicke ganz liebe Gesundmachschlabbergrüße!
    Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Bonjo
      ich halte ganz still...
      eins aufs Näschen , aufs Öhrchen...
      Schickst du mir noch ganz ganz viele?
      Damit die doofen Werte runtergehen ?
      Hoffnungsvoll Schau
      Tibi

      Löschen
  16. Liebe Tibi, ich hoffe die blöden hohen Werte und ihre Ursache hauen bald wieder ab. Die wollen wir einfach nicht haben. Umarme Dich und Frauchen ganz doll. Sei weiter tapfer kleine starke Tibi. Hoffe mein grüner Zopfgummi hilft wieder ganz doll mit, habe ihn sofort gestern drangemacht und nehme jetzt auch keine andere Farbe. Grün ist die Hoffnung! Liebe Grüße von Eurer Manuela Bauer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein grünes Haargummi ist toll. Hoffentlich bleibt es ewig ganz.
      Hab lieben Dank
      Sylvia

      Löschen
  17. Oh Tibi, nicht schon wieder! :-( Wir denken an dich und drücken dir ganz fest die Daumen!

    Liebe Grüsse,
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war echt geschockt, als ich die ersten Werte hörte.
      Dann blieb mir nur hoffen und beten...und euch zu danken
      Liebe Grüsse von Sylvia

      Löschen
  18. Liebe Tibi Maus,
    mein Frauchen hat gestern eine Kerze für dich angezündet und das tut sie auch heute. Sie glaubt nämlich ganz fest daran.
    Ich drücke dir meine ganzen Pfoten und Frauchen auch ihre (natürlich Finger!) Ich denke an dich und bin mir sicher: alles wird gut!
    LG
    Dein Merlin mit Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr seit soooo lieb.
      Danke
      Hier brennt auch ein Dauerlicht.
      Habt ganz lieben Dank
      Sylvia

      Löschen
  19. Liebe Tibi, ich habe mich so erschrocken, als ich diesen Eintrag heute morgen gelesen habe! Wir haben den ganzen Tag an dich gedacht und senden dir ganz viele Gesundmach-Grüße! Hier sind alle Daumen und Pfoten für dich gedrückt und die positiven Gedanken sind bei dir.

    Liebe Grüße,
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir fiel beim Tierarzt echt selbst die Kinnlade runter. Ich war froh, dass ich gerade im Sessel gesessen hatte.
      Tibi ist so toll, ich glaube sie hat einem Zipfel vom Leben mit den zähnen erwischt und hält den Zipfel fest.
      Liebe Grüsse von Sylvia

      Löschen
  20. Unser gute-Nachtbericht:

    Die TÄin rief gerade an:
    1.) Tibi ist frech
    2.) Tibi hat den Venenzugang aus der Pfote montiert. Der Blick sagte:"ich habe fertig !!!"
    3.) Die Tierärztin war der Meinung:
    Tibi hat noch 3 weitere Pfoten ...Pech gehabt...
    4.) Tibi hatte kein Durchfall mehr / weil sie kein Stuhlgang hatte ( leer ist leer)
    5.) Tibi futtert...will gern etwas mehr
    6.) es sind noch keine weiteren Befunde vom großen Labor da

    Nun kann ich meine Augen schließen
    Kein Durchfall mehr, das macht mich schon glücklich.
    Hoffentlich sind morgen die Laborwerte da.
    ( und hoffentlich sind sie nicht so arg hoch)

    AntwortenLöschen
  21. Wir denken an Euch…

    Viele traurige Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin so froh, über eure lieben Gedanken und Daumen und Pfötchen drücken.
      Hab ganz lieben Dank
      Sylvia
      Morgen müssen ganz gewiss die letzten laborwerte kommen.
      Früh Frage ich in der Praxis an, wie für Tibi die Nacht war...
      Hoffentlich... wird es recht bald besser
      Liebe Grüsse von Sylvia

      Löschen
    2. Hoffentlich.lass Dic umarmen und schlafe gut. Vielleicht darf Tibi morgen wieder heim... Ich hoffe es so sehr.

      Alle guten Wünsche und liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  22. Das ganze Canistecture Rudel ist in Gedanken bei dir und drückt dich und das Frauchen ganz feste ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tibi rebelliert im Knast...
      Frist, hängt am Tropf ...
      Wir müssen schauen, wie es sich entwickelt, wenn sie vom Tropf abkommt und sie dann prankriasenzyme übers Futter bekommt. Menno die Bauchspeicheldrüse ist so tückisch.
      Ich weiß dass Menschen und Hunde mit dem Problem gut Leben können.
      Das hoffe ich für meine Kleine.
      Das Jahr 2015 muss doch langsam mal lieb zu uns werden...
      Liebe Grüsse und Dank
      Sylvia

      Löschen
  23. Hallo Sylvia,
    das Tibi im Knast rebelliert, zeigt, das es ihr "gut" geht und sie nach Hause will. Ich kenne auch einige Hundebesitzer, die ihren Lieblingen Pankreasenzyme übers Futter geben müssen. Sie kommen gut damit klar. Und wenn Tibi das auch bekommt, wird auch sie damit gut zurechtkommen.
    Hoffentlich ist sie bald wieder zu Hause. Es muß doch einer schließlich gucken, ob alles seine Ordnung hat...

    LG Andrea und Rayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur diese warten ist schrecklich.
      Tibi muss erst die 3 Tage Tropf hinter sich bringen und dann muss geschaut werden, wie es weiter geht.
      Das wie, ist ein Problem für mich / Gedanken mäßig. Weil ihre Krankheit so fast nicht erkennbar war.
      Spezialfutter und Enzyme wird bestimmt das Minimum sein...
      Diese Ungewissheit ist zermürbend.
      Keiner kann sagen woher es kommt.
      Liebe Grüsse von Sylvia

      Löschen
  24. Gibt es schon was Neues? Haben wir die neuen Laborwerte? Hier hibbeln drei Doeggelchen auf gedrueckten Pfoten rum und kontrollieren alle 5 Minuten ihre Spezialausruestung. Tibi, sag den Aufsehern Doeggelchen haben zwei Seelen in ihrer Brust. Normalerweise sind sie ganz liebe Sofawoelfe, aber wehe sie gehen in Beschuetzermodus. Wenn die dich nicht freiwillig rauslassen, verstecken wir dich in Boots Rucksack. Faellt ueberhaupt nicht auf. Bestuemmt. Und wir sind stolz auf dich, jawohl! Nur nicht klein beigeben!
    Ganz dicke Schlabbergruesse deine Lilly, Leo und Boots

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich warte wie ihr auf neue Nachrichten ...
      Warten ist so doof.
      Frauchen hat Angst was passiert, wenn ich vom Tropf abkomme...
      Die TÄin sagte, wenn Frauchen mich nicht so schnell hergebracht hätte... Nein das schreibe ich nicht!
      der sofortige Tropf hat mein Leben gerettet. Wie soll Frauchen nun sehen wenn es mir schlecht geht? Ich hatte doch nur gelben Durchfall .
      Der erste Teil war ein guter Haufen und der zweite Teil war gelb dünn. Da wurde es schlimm.
      Sonst bin ich doch frech , tobend, fressend, kuschelnd, bettelnd ganz normal gewesen...
      Könnt ihr nicht meine Bauchspeicheldrüse anbellen, damit sie vor Angst wieder ihre Arbeit richtig macht?
      Ich bin so stolz, euch als große Freunde zu haben. Eure Größe und Stärke gibt mir Kraft, meinen Knast zu durchstehen.
      Wuff eure auf die laborwerte wartende Tibi
      ( PS : die TÄin hat denen schon dampf gemacht)

      Löschen
  25. Liebe Sylvia,
    bin so erschüttert und geschockt. Wie geht es Tibi denn heute und wie geht es weiter. Meine Güte, die arme Maus. Hoffentlich kann man ihr schnellst möglich helfen.
    Ich drücke euch ganz ganz feste die Daumen und denk an euch !!!
    Liebe Grüße,Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni
      die erste Hilfe war der Tropf
      Ohne den...? Nein da darf ich nicht dran denken.
      Spezialfutter , Enzyme ...und hoffen.
      Im Februar waren noch alle Werte in Ordnung.
      Es ist unbegreiflich für mich.
      Sie hatte doch nur ihr Futter bekommen was gut für ihren Rücken ( Spondylosen) war und echt fettarme Leckerchen.
      Hoffentlich sind die Werte bald da und wenn wieder Blut abgenommen wird, das alles besser ist.
      Ich danke euch für eure lieben Gedanken
      Sylvia

      Löschen
  26. Liebe Sylvia, es gibt solche Jahre, wo man denkt, reicht es nicht langsam?Ich spreche da ja aus persönlicher Erfahrung. Deine Sorgen ob man immer alles sofort mitbekommt, kenne ich auch. Es ist nicht einfach in nächster Zeit damit umzugehen. Ich hoffe die restlichen Werte sind nicht so schaurig. Dass Tibi sich gegen ihr Gefängnis auflehnt, frech ist und auch was ißt sind doch schon mal hoffnungsvolle Zeichen. Ich drück ganz fest die Daumen, dass die Behandlung gut anschlägt und man sie dann gut einstellen kann. Ja der grüne Haargummi ist sehr robust, genau wie Tibi. Liebe Grüße Eure Manuela Bauer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Manuela
      deine Worte sind so lieb.
      Bitte trage nur noch das grüne Haargummi
      Grün steht dir doch toll.
      Die Ärztin ist im OP...
      ich wandere um meinen Küchentisch und habe das Gefühl ich habe schon eine halbe Zentimeter tiefe Spur in die Fliesen getreten...
      Häufchen hat Tibi noch nicht gemacht ( so weiß ich auch nicht ob es normal wird) ABER es ist auch kein Durchfall mehr raus gekommen.
      So will ich mich darüber freuen.

      All die lieben Gedanken von dir und all den anderen und das Pfötchen Drücken ist so gut für ein banges Herz....

      DANKE

      Eure Sylvia

      Löschen
    2. Liebe Tibi, liebe Sylvia ja ich trage nur das grüne Haargummi egal zu welcher Farbe. Grün ist zwar nicht meine Lieblingsfarbe aber für Tibi, mach ich es jetzt zu meiner Lieblingsfarbe. Man freut sich über jeden kleinen Fortschritt. Aber dasWarten auf eine Nachricht ist zermürbend. Ich denke ganz oft an Euch, habe auch beim letzten Mal Cony laufend genervt. Ich finde es ganz toll, dass so viele liebe Menschen und Tiere an Euch denken. Das muss doch helfen. Hoffe, es gibt bald wieder gute Nachrichten zu vermelden. Liebe Grüße Eure Manuela

      Löschen
    3. Ich hatte ja immer früh angerufen wie die Nacht war.
      Und die TÄin sagte dann ( nachdem ich 10 Std gewartet hatte)
      Ach ... Wenn etwas wichtiges passiert, melde ich doch sofort... nach praxisschluss hab ich doch die Ruhe sie anzurufen...

      Das kann ich ja verstehen.
      Mein Großvater sagte immer : keine Nachricht, ist ne gute Nachricht.
      Miese Dinge kommen ganz schnell an.

      Auf alle Fälle hab ich das Gefühl
      um meinen Küchentisch ist jetzt in den Fliesen ne Vertiefung reingetreten
      Aber morgen ist Sonntag und ich hole sie ...
      Liebe Grüsse
      Sylvia

      Löschen
  27. So jetzt bellen wir mal ganz feste deine Bauchspeicheldruese an, vielleicht hilft es ja. Mami haelt sich die Ohren zu weil das Haus bebt wenn wir das alle drei zusammen machen. Ausserdem sagt Mami, deine Mami konnte das gar nicht fest stellen das du so krank bist. Sie sagt das ist wahrscheinlich eine ideopathische Bauchspeichelentzuendung (chronische) und man kann hinterher so gut wie nie feststellen was es ausgeloest hat. Jetzt hoffen wir alle dass deine Medis gut anschlagen und das deine Werte besser werden. Danach wirst du wohl Diet mampfen muessen. Aber mach dir nix draus, muessen wir auch. Lilly hat Morbus Addison (Nebennierenversagen), Boots Schilddruesenunterfunktion und Leo auch Magenproblemchen. Wir kriegen alle bunte Smarties jeden Tag und unsere Mami muss auch darauf achten was wir futtern. Ist gar nicht so schlecht, so kriegen wir immer ganz besondere Leckerchen. Die kriegst du bestimmt jetzt auch. Also Kopf hoch Suesse, bald bist du wieder gesund :-)
    Wir druecken hier weiter die Pfoten, Lilly Leo und Boots

    AntwortenLöschen
  28. Ich war schon auf dem Weg zur Tierarztpraxis, da rief die Ärztin an.
    Die laborwerte hatten so lange gedauert, weil sie ( im Labor ) die Werte angezweifelt hatten...
    Nicht messbar so hoch😪
    Nun wird Tibi nach 3 Tagen von der Infusion genommen.
    Und theoretischer Weise könnte Tibi dann nach Hause?

    Für:
    Tibi wäre zu Hause.

    Dagegen:
    wenn die Bauchspeicheldrüse dann ohne Infusion verrückt spielt geht wertvolle Zeit verloren.
    Und es könnte passieren, dass Tibi in einen Schockzustand fällt.

    Stuhlgang gibt es noch nicht.
    Also auch kein Zeichen welches ihren Zustand darstellt.

    Schmerz-Symptome
    hatte Tibi ja NICHT gezeigt, während der ganzen Zeit .
    Auch kein Hinweis, wenn es ihr dann schlechter gehen würde.
    Keine Gebetshaltung, keine Müdigkeit, nicht schlapp und lustlos... Nix von dem.

    Nun steht im Raum,
    Freitag Infusion ab ( ist sicher!)

    Ultraschall

    Blut ( große Labor)

    Tibi noch beobachten lassen, um gleich eingreifen zu können, wenn sich ein Schockzustand anbahnt?

    Ich hab Angst wertvolle Zeit ginge verloren, wenn ich sie hier habe und es passiert was,

    Und Tibi hàtte keinen Stress erst zu Hause und dann vielleicht wieder in die Praxis ...
    ( wenn sie dort noch beobachtet wird)

    Was ich richtig und was ist falsch?

    Mal sehen was der Ultraschall morgen zeigt.

    Grübelnde ängstlich zweifelnde Grüsse
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind echt nur meine Gedanken und Gefühle...es kann , es muss nichts geschehen ...
      es gibt keine Garantie/ Sicherheit ...
      Leider

      Löschen
  29. Ach Tibi,
    ich hatte so gar keine Zeit für das Internet. Was machst du nur?
    ICH würde NIE woanders eingesperrt sein wollen. Da würde ich NOCH mehr krank werden. Aber Dein Frauchen will nur das BESTE für Dich!!
    Hier werden Daumen und Tatzen gedrückt, dass du ganz schnell wieder gesund wirst!!
    Bitte!! Tibi, wir brauchen dich - ALLE!! Hörst Du?
    Liebes und etwas verzweifeltes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Isi,
      Ohne den Knast wäre ich wohl bei Momo ...
      Immer dürft ich mit nach Hause, wo andere Hundis Knast bekamen.
      Aber dies mal...da wurde nur für meine Gesundheit entschieden, ohne Rücksicht auf Gefühle...
      Morgen... Bitte drückt die Pfoten...
      Öffnet sich die zellentür...
      Wuff Tibi

      Löschen
  30. Hmm, das sind wirklich sehr schwere Entscheidungen. Aber ich denke persoenlich wuerde ich auf Nummer sicher gehen. Das heisst, ich wuerde Tibi noch ein paar Tage zur Beobachtung da lassen nach dem sie vom Tropf kommt. Denn eine Verschlechterung des Zustands beim Hund ist schwer zu erkennen. Und besonders ueber das Wochenende hinweg ware mir das zu heikel. Und wenn ihre Werte so hoch waren, dauert es auch eine Weile bis die sich wieder eingependelt haben. Arme Maus, ich hoffe das es jeden Tag bergauf geht. Haltet noch ein bisschen durch, und wir halten weiterhin alle Daumen und Pfoten.
    Ganz liebe Gruesse Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Wissen von heute, bin ich froh, dass Tibi noch in der Praxis blieb. Meine Gedanken hatten sich leider bewahrheitet, dass noch weiter behandelt werden muss.
      Es hatte mir weh getan, aber so konnte Tibi nix böses passieren.
      Hoffentlich wird es jetzt gut.
      ( als Einmaligkeit? Hoffentlich.)
      Sylvia

      Löschen
  31. Liebe Sylvia , liebe Tibi!
    Denken tun wir immer an euch und nu lesen wir schon wieder so eine Greuelmeldung. Ach shit.
    Wir hoffen , es geht heute schon besser und drücken alle Daumen und Pfoten.
    Alles Liebe und viele positibe Gedanken von Josie und Ronny.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr Zwei Lieben,
      Sorry wenn ich erst jetzt antworte. Das warten hat ganz arg zermürbt...
      Manchmal wollte ich nur schlafen, dass die Zeit verging.
      Ich danke euch für eure lieben Gedanken.
      Liebe Grüsse von Sylvia
      Die froh ist Tibi wieder zu haben.

      Löschen
  32. Die Nacht war ruhig wie die vorhergehende.
    Bald wird Tibi untersucht...
    Ultraschall , Blutbild ( fürs fremdlabor)
    Dann weiter schauen...
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  33. Also das geht doch nun wirklich nicht, liebe Tibi. Hier sind weiterhin alle Daumen und Pfoten gedrückt. Die Kurve muss doch langsam mal hochgehen, du hast dieses Jahr schon viel zu viel mitgenommen. :-(

    Alles Liebe für euch!
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich warte jetzt auf die laborwerte vom Freitag.
      Ich bin gespannt, ob und wie weit die Werte sich hoffentlich gebessert haben.
      Wenn die Werte da sind, meldet sich die TÄin.
      Ca 17.00 Uhr werden spätestens Werte geschickt ( wenn sie die nicht wieder wiederholen, weil sie denken das gibt es nicht.)
      So hohe Werte ( letzte mal) hatten sie im Fremdlabor noch nie....
      Na wir müssen ja nicht immer etwas besonderes machen...
      Liebe dankbare Grüsse
      Sylvia

      Löschen
  34. Nun ist es sehr spät geworden...
    Und Tibi hing heute noch den ganzen Tag am Tropf und morgen auch.
    Die Ultraschalluntersuchen hat gezeigt, das der Ausgang der BSPD zum Dünndarm entzündet ist.
    Wir hoffen , dass dieses jetzige Krankheitsbild heilbar ist? Vor kurzen waren ja alle Werte der BSPD in Ordnung. Da dürfte es doch noch nicht chronisch sein...
    Nein ich grübele jetzt nicht.
    Ich hoffe die TA bekommen das schnell in Griff.
    Jetzt ist ja schon mehr bekannt ...
    Liebe Grüsse von Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, noch immer nicht heim? Arme Tibi, arme Sylvia!!
      Hier kommt eine fette Umarmung von Heidi für dich, liebe Sylvia, und für Tibi schicke ich ganz viele Heilebussis!!!!
      Liebes Wuffi Isi

      Löschen
  35. Liebe Tibi,
    hier sind weiterhin alle Daumen und Pfötchen gedrückt, damit die olle Entzündung verschwindet und du wieder nach Hause kannst. Wir denken ganz fest an dich und dein Frauchen.
    Liebe Genesungsgrüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr seit so lieb.
      Ich danke euch für jeden lieben Gedanken .
      Ich glaube diese Gedanken haben sehr geholfen.
      Liebe Grüsse von Sylvia

      Löschen
  36. Am Sonntag um 10.00 Uhr stehe ich vor der Praxis und Tibi hat die weiteren Tage Infusion hinter sich.
    Ich hoffe so, dass es gut wird.
    Tabletten, Futter , fütterungsplan , Pulver mit Enzymen ...bekomme ich dann und Verhaltensregeln , Hinweise...
    Es bleibt eine Ecke Angst, nicht zu erkennen wenn es schlechter wird...

    Aber morgen ist SONNTAG
    Jippiiiii

    AntwortenLöschen
  37. Wenn es doch erst morgen 10 Uhr wäre....
    Hier werden Daumen und Tatzen gedrückt!!
    Tibi!! Bitte, sei brav, und werd gesund, so gut es geht, alles ANDERE machen die Medis.
    Schlabberbussis für Dich und Umarmung von Heidi für Dein Frauchen!!
    Wuff die Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Nacht war echt lang...
      Aber auch sie verging...

      Löschen
  38. Es ist Sonntag 9:00 Uhr! Der Countdown läuft bis die Aktion Tibi darf nach Hause startet :-) Wir warten hier schon mal gespannt als Empfangskomittee :-D liebe Tibi und freuen uns ganz heftig mit (Mami hat schon mal vorsorglich den Couchtisch abgeräumt wegen unserem Wedeln) also gib laut wenn du Zuhause bist.
    Ungeduldige Grüße deine Luxusdoggen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 9,30 Uhr saß ich im Auto und 9,50 Uhr stand ich vor der Praxis....

      Löschen
  39. Oh es ist ja gleich soweit! Wir hoffen und drücken die Däumchen, das alles gut geht und gut wird!
    Wir wünschen euch einen zauberhaften, ruhigen, gesunden und gemütlichen Sonntag.

    Liebe Grüße,
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habt lieben Dank für eure lieben Wünsche.

      Löschen
  40. Tibi ist zu Hause .
    Wir freuen uns soooo.
    Futter, Tabletten , Pulver ... und ein Plan für alles haben wir.
    Jetzt liegen wir auf dem Sofa und kuscheln.

    Wir hoffen die laborwerte sind Montag da.
    Es kann auch sein dass die Werte erst gegen 17.00 Uhr da sind und die Ärztin mich im Anschluss an die Praxis anruft.
    Ich hab ja oft warten müssen, aber dies ist besser als wenn sie früh anruft und nichts gutes zu sagen hat.
    Nein ich hoffe auf nur noch gute Nachrichten.
    Tibi jammert, weil sie jetzt nicht meine volle Aufmerksamkeit hat und ich hier schreiben.
    Bis später wenn sie schläft.
    Habt alle lieben Dank für eure guten Gedanken, Worte und Daumen und Pfötchen Drücken .
    Danke

    Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Sylvia,
    schon gewartet, dass hier WAS steht! Ein wenig Erleichterung! Tibi braucht Deine volle Aufmerksamkeit nach dem "Liebes- und Kuschelentzug :-)
    Hier werden weiterhin Daumen und Tatzen gehalten!!!
    TIBI !! auf gehts, ab in ein neues Leben! Wir brauchen dich, ich kann es nicht oft genug schreiben!
    Liebe Grüße Heidi,
    mit liebevollen Besserungsschlabberbussis von Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neue Nachrichten hab ich immer sehr spät bekommen. Dazwischen musste ich warten. Dieses warten war echt sehr doof. Aber lieber warten als früh ne doofe Nachricht.
      Nun wird es hoffentlich besser .
      Rechts von mir schnarcht es... links von mir schnarcht es ... Ich bewache den Schlaf.
      Liebe Grüsse von Sylvia

      Löschen
  42. Jippee! Tibi ist Zuhause! Jetzt gehts bergauf, ganz bestimmt. Ruht Euch schön aus und kuschelt ganz viel, dann wird das schnell besser. Wir drücken weiterhin die Pfoten.
    Ganz liebe Schlabbergrüße Lilly, Leo und Boots

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind heute den "Schwarzen Weg" entlang spaziert... haben meinen Kumpel Denver getroffen. Hab ein wenig getobt...
      Nur wo der Venenzugang war hatte ich mich gestoßen , nun fiel Frauchen in Panik, weil ich dann etwas humpelte.
      Puhhh das bisschen humpeln, ist doch pipifax !
      Wuff Tibi

      Löschen
    2. Liebe Tibi,
      bitte nicht übermütig werden,
      das sagt dir mit gaaanz lieben Schlabberbussis
      deine Isi

      Löschen
  43. Ich hab ganz toll geschlafen .
    Frauchen krault mich,
    Nur die Sache mit der Futtermenge ( viel zu wenig!!!)
    Und den fehlenden Leckerchen, die muss ich mit Frauchen noch auswerten.
    Das geht gar nicht.
    Ich danke euch allen vom ganzen Herzen und wünsche euch
    Bleibt oder werdet gesund.

    Wuff Wuff eure Tibi

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Tibi,

    ich bin so froh zu lesen, dass Du wieder daheim bist - jetzt können sich alle wieder darauf konzentrieren, dass es Dir bald besser geht.
    Wir wünschen Dir besser Werte und hoffen, Du verträgst das ganze Pulver und die Tabletten.

    Lass Dich ganz viel von Frauchen kraulen und sei sicher, wir drücken weiterhin alle Daumen und Pfoten für Dich,

    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich so sehr über eure lieben Zeilen und Daumen und pfotendrücken
      Gute Gedanken sind so gut.
      Wuff Tibi

      Löschen
  45. Huhuuuuuuuuuuuuuu Tibi,

    boah bin ich erleichtert, dass du wieder zu Hause in Tibitown bist. Gefängnis ist obercoof - hoffentlich musst du da nie wieder hin. Das Frauchen und ich wünschen dir eine mega gute und mega schnelle Besserung. Lass dich ganz doll verwöhnen und gesund pflegen :-)

    Dickes WUFF
    dein Floris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Upsiii, zu schnell getippt. "Obercoof" soll natürlich "oberdoof" heißen! :-)

      WUFF
      dein Floris

      Löschen
    2. Wuff lieber Floris,
      Ja mit großen Pfoten kommt Digge schon mal auf ne benachbarte Taste beim schreiben. Oder das verbesserungsprogramm verbessert unsinnig. Aber deine lieben Gedanken kommen unverändert bei mir an.
      Hab ganz lieben Dank.
      Wuff Tibi
      Der es so im allgemeinen supi geht (bis auf das doofe Minifutterchen)
      Aber es besteht ja Hoffnung irgendwann auf Waschkessel große Portionen freu.
      Wuff Tibi

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.