Freitag, 11. April 2014

Tibi wird beobachtet und ausgelacht...weil sie als Schäferin ne schlechte Arbeit macht...


Ich kann es nicht fassen
 ich werde auf Schritt und Tritt beobachtet...
dies ist wohl der Ausgleich, 
dass ich die Lämmchen und 
Hähne mit ihren Hühnchen beobachtet hatte.
schaut mal...




nun werde ich beobachtet...


wie die Storker, alle beobachten mich...
"Huhu Tibi"


"Tibi wir sehen dich"


Dabei hab ich es doch nur gut gemeint...
*****************
*****
Mein Schäfchen hatte mich gerufen...
ihm war es viel zu warm...


das könnt ihr mir glauben, das hat das Schäfchen mir erzählt...


so versuchte ich das Fell etwas zu kürzen...
ohne Schere ist das ganz schwer...


ganz schön zappelig was das Schäfchen...


als ob ich hier schon weiß, was nun geschah...
so versteckte ich mich...
ihr dürft aber nicht schimpfen oder lachen...


Oh oh oh... da war ich wohl zu fleißig...?


hoffentlich wächst das Fell bald wieder nach...

Hilfe...
ich hab wohl zu erstaunt geschaut...
da lacht mich doch jemand aus...
wieher...wieher...wieher...


mein Schäfchen erholt sich jetzt und ich ...
nein hier "kürze" ich nicht das Fell...
wir Zwei sind voll müde...


wir kuscheln jetzt...
bis bald 
eure Tibi


Kommentare:

  1. Liebe Tibi,
    mit dem "Fellkürzen" ist das so eine Sache! Das kann manchmal ganz schön schief gehen. Aber das passiert nicht nur dir! Vielleicht kann man das Schäfchen wieder reparieren... :-)
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  2. Uiiiiii, habe meinen Graubären auch einmal das Fell gekürzt, zum Glück haben da Nadel und Faden von Frauchen geholfen - dass es zum Glück - wieder gewachsen ist. - Viel Erfolg bei deinem Schafspelz.
    Die vielen Tiere die dich beobachten sind schon ganz eindrücklich, wenn sie dich zu sehr belästigen sollten, Federn kann "hund" auch stutzen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Oh Tibi, Fell kürzen ist echt schwierig und da geht oft was schief. Aber wenn du dein Schäfchen in Frauchens Schäfchenklinik bringst wird es bestimmt wieder ganz schnell gesund. Und das Pferd, das dich auslacht? Pah, das soll es erst mal besser machen!

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  4. hihi Das arme Schäfchen.
    Naja, muss Frauchen halt bisserl Verban drauftun. *ggg*
    Süßer Post!
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  5. Da kam ja ganz schön viel Wolle runter! Strickt Frauchen jetzt einen Pullover?
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  6. Ja Tibimaus, was hast du denn gemacht? Da wird sich dein Fraule nicht gefreut haben, aber ich denke, sie wird es schon wieder richten! ☺
    Tschüssi und ein wunderschönes Wochenende wünschen euch beiden
    Sissy mit ihrem Fraule Crissi

    AntwortenLöschen
  7. Oh Oh - dein Schäfchen hat ganz schön viel Wolle verloren.

    Ups, nun muss es sich erstmal ausruhen.

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  8. Huhu so mache ich das auch immer ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tibi,

    so etwas kann im Eifer schon mal passieren - Du hast es doch nur gut gemeint ... wie kann Dich denn da jemand auslachen! Unverschämtheit!! Außerdem wächst die Wolle sicher wieder nach, das ist bei allen Schafen so.
    Bei uns sagt man immer. Nur wer nichts macht, der macht auch keine Fehler :) Also - Kopf hoch ... Du hast wenigstens etwas gemacht!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika - die schon mal zu eifrig Winterschuhe von Dreck (und der äußeren Lederhaut) befreit hat!

    AntwortenLöschen
  10. Nun ja Tibi, wenigstens muss es jetzt nicht mehr schwitzen. Für eine gaaaaanz lange Zeit nicht mehr.... ;)

    LG Andrea und Linda, die finden, dass Du zur Schafschur unheimlich Talent hast

    Schönes Wochenende Ihr Lieben!

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab' mich gerade auch totgelacht. Aber nicht über dich, sondern über deine süße Geschichte.
    Und das mit dem Fellkürzen kenne ich auch - ohje, das gibt jedes Mal ein böses ANGUS!!!!!! NO!!!! von Frauchen. Die Zweibeiner verstehen es einfach nicht.
    Die andern würde ich einfach ignorieren. Pffff, was hat solch Wildgetier schon zu sagen ...
    Liebe Grüße, dein Angus

    AntwortenLöschen
  12. Wenn man bei einem Schäfchen das Fell kürzen muss, dann kann schon mal etwas daneben gehen, bist ja schließlich auch kein Friseur! Also einfach weiter üben! Wird schon. Es ist noch kein Friseur-Meister vom Himmel gefallen.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tibi,
    deine Stalker haben da wohl was verwechselt. Seit wann sind Beagles denn Schäferhunde? Rupfen macht einfach unheimlich viel Spaß - das Hüten überlasse ich gern den Border Collies und Co. Die wollen ja auch was zu tun haben.
    Viele Grüße und danke an dein Frauchen für die süßen Bilder,
    Cookie

    AntwortenLöschen
  14. Was für einer wunderbarer Post. Ich habe herzhaft gelacht. Lustig und liebevoll gemacht. Das mögen wir...Und Stalker gibt es überall....

    Heute ist Post gekommen...Danke schön.Ich melde mich ...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tibi,
    da hilft bestimmt nur eine Not-OP. Aber dein Frauchen wird das Schäfchen schon retten. Kann ja mal was schief gehen beim Fell kürzen. Passiert der Emma auch. Lass dich blos nicht von dem Pferd auslachen. Kuschel lieber mit deinem Hundchen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  16. Hey liebe Tibi,
    auch Aaron hat im Eifer des Gefechts mal zu vorschnell die Körperpflege seines Elches übernommen. Aber bisher ließ sich jeder Schaden noch beheben. Auch wenn der Elch nun etwas komisch aussieht. Aaron hat ihn trotzdem liebgewonnen.
    liebe Grüße
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
  17. ach liebste Tibi... mein Frauchen hat so schmunzeln müssen... das schwer verletzte Schäfchen und dann dein Blick dazu. War ja keine Absicht hihi. Dein Frauchen operiert es sicher und dann gehts ihm wieder gut. Fellpflege solltest du dann lieber deinem Frauchen überlassen hihi :-)))))
    Du bist sooo zauberhaft :-))))
    LG, dein Casper

    AntwortenLöschen
  18. EIn Eichhörnchenbild - danke schön. Bei uns gab es früher so viele aber in den letzten Jahren habe ich kaum noch welche gesehen.

    AntwortenLöschen
  19. Danke für die schönen Bilder!
    Petra mit Willy

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tibi,
    deine Beobachter finde ich ALLE Klasse, besonders natürlich das Pferd :-)
    Auweia, du hast das schafi kaputt gemacht! Das hat doch jetzt Aua!
    So kürzt man kein Fell,
    das sagt dir mit lieben Wuffis deine Isi

    AntwortenLöschen
  21. Hihi ;) Das Winterfell musste aber auch weg! :)
    Grad erst entdeckt, noch einmal liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.