Sonntag, 23. Juni 2013

Tibi's Besuch beim Tierarzt...


Es war mal wieder so weit und ein Kontrollbesuch beim Tierarzt war fällig...
Ihr wisst doch mein Rücken...

Muss ich wirklich zum Tierarzt??? 
Komm lass uns ganz schnell nach Hause  gehen!


Bitte! Ja wir gehen...

Menno, doch nicht zur Waage, 
da schaue ich gar nicht auf die Anzeige...


Juhuuu wir gehen....ähhhh...hallo...falsche Richtung!


Ok dann schaue ich mal was hier drin ist...


Nahhh... schaffe ich es dich zu überreden? 
Neee... Frauchen ist und bleibt hart...



böses Frauchen.


Wir gehen...


Mist... nun bin ich schon auf dem Behandlungstisch...


Na weh hat es nicht getan...nur ein bisschen gezwickt...neue Tabletten hab ich bekommen und einen riesigen Sack Futter...


Endlich hat Frauchen bezahlt...pssst ich darf euch nicht sagen, was es gekostet hatte, aber ich glaube Frauchen wurde ein bisschen blass.
Na mal, ehrlich für 80 Tage Tabletten, 12 Kg Futter und Dauerkraulen auf dem Behandlungstisch...das kostet...
und nun nix wie weg...raus hier...


bis bald eure Tibi

Passt auf, wenn ihr so ein Zeichen seht ein großes V mit einer Schlange... da geht es zum Tierarzt, da gebt mal Gas und weg seit ihr...


Kommentare:

  1. erst wird der Hund blass vor Angst.. danach kommt die Rechnung.. dann wird Herrchen auch immer blass... Wahnsinn was die für Preise verlangen..
    Grüsse Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich froh, dass Tibi nicht dolle Krank ist...
      ne Freundin musste mit ihren Hund 3 Mal zur OP...
      Da standen ihr die Tränen in den Augen.Tibi hatte ne weile auf Leckerchen verzichtet und ich auch auf einiges...
      Liebe grüße von Sylvia

      Löschen
  2. *lacht*....ach ja, das ist auf der ganzen Welt so. Wie man die Tiere doch zittern und ängstlich dreinschauen sehen kann^^ Das muss wohl wirklich an dem Geruch liegen, aber ich kenne keinen Hund der richtig gerne dort hinschaut.

    Bin aber froh dass es nur die Routine war, und Tibi, sei doch auch froh dass Frauchen weder Kosten noch Mühe scheut, denn diese Untersuchungen sind wichtig und nur zu deinem Besten. So kannste dann frisch und fröhlich wieder aus der Türe hüpfen *gg*

    Habt einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch schon vor einigen Arztbesuchen gezittert...
      Da kann ich die Kleine verstehen...
      Na mit den Rücken wird sie ewig haben, ich bin ja froh, wenn es nicht schlimmer wird und sie schmerzfrei gehalten wird...
      Liebe Grüße von Sylvia

      Löschen
  3. Ja, TA. Man kann nicht ohne. Und Tibi, vielleicht kann Dir Dein Frauchen etwas Hagebutte und Teufelskralle ins Futter geben - Ist gut bei Gelenk- und Rückenproblemen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hagebutte? da werde ich schauen, Teufelskralle bekommt sie schon...
      Und das Futter ist auch gegen Entzündungen...
      Es gibt Tage, da rennt sie wie ne Wilde und Tage da "kriecht" sie nur...
      liebe Grüße von Sylvia

      Löschen
  4. Ach, liebe Tibbi, dein Frauchen hat gerne bezahlt und spart im Notfall bei Fressen für Herrchen wieder was ein - mach dir also keine Sorgen und lass dir das Futter gut schmecken, denn zu dick bist du ja nicht, sonst hätten sie dir bestimmt gar nix mitgegeben :-)
    Ich freue mich aber für dich, dass du jetzt wieder Zuhause bist und hoffe, dass die Pillen gut wirken.
    Liebe Grüße - ♥ Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bente,
      das ist Spezialfutter...seit ich das fresse bin ich keine Ziege mehr, die Frauchen fast hinter sich her ziehen müsste...
      Es gab auch einen Tierarzt, da hab ich es geschafft abzuhauen... weg war ich...Frauchen fand mich vor der Haustür (über ne Hauptstrasse!!!) wieder. Ganz ehrlich da war sie ganz grün im Gesicht...
      Wuff Tibi

      Löschen
  5. Wuff Tibi,
    das ist ja noch einmal gut gegangen. Irgendwie sind die in der Tierarztpraxis ja ganz nett, doch immer das ungute Gefühl, da können die Menschen sagen was sie wollen, ach das Dauerkraueln vermag es nicht zu überdecken. Unser siebter Sinn hat das schon richtig im Radar - Unberechenbar ist meine Feststellung
    Sonntagswuff von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tierarztpraxen sehe ich lieber von ganz ganz weit weg...
      das mindeste was passiert ist, das es zwackt...das ist zwar nicht so schlimm, muss ich aber auch nicht haben...
      wuff Tibi

      Löschen
  6. So goldig der Beagle, irgendwann später hole ich mir auch noch einen... war immer meine Wunschrasse nach Dalmatiner und Co.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Tibi ist goldig...
      eigentlich ist sie ja kein Beagle...sondern ein SCHAF welches sich ein Beaglefell geklaut hat.
      Beagle jagen oft...haben Durchzug zwischen den Ohren... ABER sie sind sooo süß.
      Ist wie mit einem Kind...auch dies will erzogen werden mit Liebe, Konsequenz und Liebe...
      liebe Grüße von Sylvia

      Löschen
  7. Ein Glück, dass der Tierarzt nichts Schlimmes mit dir angestellt hat und du weider heil rausgekommen bist - ich persönlich mag Tierärzte ja so gar nicht :/

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lilly,
      ich mag Tierärzte auch nicht wirklich... noch nicht mal auf der Strasse...
      Aber leider brauchen wir sie sagt mein Frauchen immer...
      Wuff Tibi

      Löschen
  8. Tierarzt ist immer Aufregung pur! Das verstehe ich. Aber diesmal ist ja nicht viel passiert - hast sogar noch einen Sack Futter abkassiert! :-)
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du der Sack muss ganz lange halten...ich bekomme immer nur früh und abends ein bisschen in den Napf...dabei sind das 12 Kg!!!
      und Selbstbedienung ist nicht, der steht im Regal unerreichbar...grummel...
      Wuff Tibi

      Löschen
  9. Guten Tag, GIRLS!
    Es TIBI ... Veterinär-Besuch ist ein bisschen schlecht, aber notwendig.
    Was nützt das okay.
    HAVE A GOOD Sonntag.
    Umarmungen für SIE.
    GRÜSSE VON DONA GAM UND IHRE CATS.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Girl
      Leider ist es notwendig...das weißt du ja auch von deinen Cats...
      aber mögen tue ich es nicht.
      Wuff Tibi

      Löschen
  10. Oh ... gruselig ... Du Arme. Das Gefühl kenne ich. Ich steig schon gar nicht aus dem Auto aus. Riecht doch gleich auf dem Parkplatz nach Tierarzt. Igitt. Dann vor der Türe der kurze Umdreher. Danach Gezerre durch die Türe. Na und der Rest läuft wie bei dir. Nur dass ich im Behandlungszimmer gleich unter den Stühlen verschwinde. Hihihi. Da muss man mich dann erst rausklauben.
    Und "MoneyMoneyMoney, alwalys sunny ..." Ja, selbst ABBA wusste schon Bescheid.
    Liebe Grüße, Angus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Angus,
      zur Tür in die Praxis gehe ich ja noch rein... (Schaf wie ich bin...) aber dann will ich gleich wieder nach Hause...
      Du ich hatte mal so Angst ...wollte nicht auf den Behandlungstisch, da hat der Arzt mir auf dem Fußboden die Impfung gegeben...
      Du siehst das Sträuben nützt nix...leider...Wenn Frauchen mir in die Ohren schaut ist es ja gut, nur der Arzt, soll da nicht reinschauen...
      wuff Tibi

      Löschen
  11. Ja, Tierarzt ist teuer. Aber ich finde das gut. Sollen sich doch die Menschen ein anderes Hobby suchen, wo sie uns nicht dauernd mitschleppen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Max du musst auch zum Tierarzt?
      Staun...die Spatzen draußen fliegen doch auch nicht zum Arzt...
      Ja du bist auch viel größer und viel schöner und so schön grün...
      Da will dein Frauchen auch dass du ganz gesund bist und bleibst...
      Aber Tierärzte sind doof...
      wuff Tibi

      Löschen
  12. Wuff, liebe Tibbi (^.^) *streichel*,
    zu den Weisskitteln wollen wir alle nicht gerne, egal ob 2- oder 4-Beinerinnen. Immerhin schön, dass du wieder nach Hause durftest. Ich wünsche gute Besserung und dass die Tabletten gut anschlagen.
    Huhu Sylvia (◠‿◠), musstest du etwa die 12kg nach Hause tragen? Da wäre ich auch blass geworden. Aber auch so eine Tierarztrechnung kann für Blässe sorgen. Aus diesem Grunde bin ich ehrlich gesagt auch nicht sooo sehr dafür, dass Armutsbetroffene und sogar Obdachlose Hunde halten. Denn sie sind nun mal nicht in der Lage für derartige Kosten aufzukommen. Andererseits ist auch eine Trennung unmenschlich sowie untierisch, wenn die Tierhaltung schon zuvor bestanden hat. Insofern verstehe ich die Tiertafel. Die geben nämlich bei uns nur an Tierhalter, die schon vor dem Eintritt in die Armut ihr/e Tier/e hatten.
    Liebe ♡ensgrüssle für euch Beide, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh schön weiter streicheln...bitte...
      Na mein Frauchen hätte mich bestimmt nicht da gelassen...echt...hatte sie vorher versprochen!!!
      Du die 12 Kg musste Frauchen gar nicht nach Hause tragen...weil...
      der erst bestellt werden musste.So hat sie ihn bezahlt und die ganz liebe Frau die das Geld kassiert, hat ihn mir nach Hause gebracht...voll lieb.

      Armut kann ganz schnell über einen hinein brechen...
      Da braucht nur ne Omi oder ein Opi von der Welt gehen und die ganzen Kosten Miete und so muss dann von viel weniger Geld bestritten werden...Dabei haben sie ihr ganzes Leben fleißig gearbeitet
      So hatte Frauchen schon 3 heimliche Futterpatenschaften...die Leute waren alt, der Hund war alt...man konnte sie doch nicht trennen und den Wuffi ins Tierheim bringen, weil Geld für Futter und Tierart fehlt...da wären ja 2 total unglücklich...
      Die Tierärztin hat dann für ganz wenig ....behandelt und Futter gab es dann auch immer...
      So konnten die Hunde bei dem Hinterbliebenen bleiben und sie konnten sich gegenseitig trösten und der Mensch vereinsamte nicht, weil er /sie ja mit dem Hundi raus musste.
      Ist es nicht traurig, das ein Hund oder eine Katze schon irgendwie Luxus sind?
      Ich kann es verstehen, dass ein Obdachloser jemanden braucht, der für ihn da ist...manchmal sind die Hunde der einzige Ansprechpartner ...
      Und die Tiertafel muss Regeln aufstellen...

      So kann man grübel und grübeln und vieles ist irgendwie traurig...
      liebe Grüße von Sylvia und wuff von Tibi

      Löschen
  13. Hallo Tibi,
    das Zeichen mit dem großen V und der dicken Schlange drumherum wirst Du wohl nicht so schnell wieder vergessen. Ich glaube, du gehst genauso ungern zum Vet, wie wir Menschen zum Doc ;-) Ist meist unangenehm, das Ganze, aber letztlich hilfreich und irgendwie ist man doch immer ganz froh, wenn man dieses Prozedere hinter sich hat.
    Liebe Tibi,
    du bist eine superhübsche Maus, aber auf einigen Fotos schaust du drein, als stünde dir die Schlachtbank bevor. Vertrau einfach deinem Frauchen, sie weiß schon, was sie tut und will nur das Beste für Dich :-)
    Liebe Grüße purzelbaum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du lieber Purzelbaum...
      ich vertraue ja Frauchen, wenn SIE mir in die Ohren schauen will, die Krallen schneidet, und egal was an mir rumdoktert...ABER ein Tierarzt...??? Der Geld dafür bekommt...kann der so lieb sein wie mein Frauchen?
      Da muss ich immer dran denken...
      wuff Tibi

      Löschen
  14. Wie sagte meine Freundin neulich so schön, wenn man ein Pferd sein eigen nennt, sind die Tierarztpreise für Hunde echt moderat... (lach).

    Wir wünschen Dir gute Besserung mit Deinem Rücken und lass Dir das Futter schmecken.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich Frauchen gesagt...ich glaube sie war voll getröstet...
      Besser wird mein Rücken nicht mehr...nur hoffentlich nicht schlechter...
      Deshalb hat Frauchen auch nicht so viele Tobebilder von mir...
      Na da kann sie sich mit meinen Modelfotos trösten...
      wuff Tibi

      Löschen
  15. Schön, dass aber soweit alles gut ist...
    und ja.... die Tierärzte, da wird man immer blass und blasser....

    LG,
    die Pinselpfoten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ...ganz blass war Frauchen.
      Ich hab sie dann aber voll getröstet.
      und das ist ja auch etwas.
      Wuff Tibi

      Löschen
  16. Gute Besserung für deinen Rücken. Bruno war am Freitag auch beim Tierarzt. Sein Auge war ein wenig schleimig. Zum Glück war soweit alles okay. Er hat nur Tropfen gegen trockene Augen bekommen. Aber lieber einmal mehr nachschauen lassen.

    LG Liane mit Walli und Bruno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den Augen ist auch nicht zu Spaßen...
      Hat Bruno eigentlich Augentropfen für Hunde bekommen oder für Menschen?
      Ich hab immer aus dem Vorrat vom Chef was ins Auge bekommen...war viel günstiger.
      (Das Auge von uns und den Zweibeinern ist nämlich fast gleich...sagte der Augenarzt vom Cheffe der auch einen Hund hat.)
      Wenn Bruno dauerhaft trockene Augen hat, ist auch ein Augengel sehr zu empfehlen.
      "Siccapos Gel" heißt das. Die TÄ haben ein Buch, da sind auch Tiermedis umgeschlüsselt auf identischen Menschenmedizin.
      Frage doch mal nach.
      3 x 10 mg Tuben kosten gerade so 8, ein bisschen € und hält lange.
      liebe Grüße von Sylvia

      Löschen
  17. Hallo Tibi,
    Du siehst so süß aus, wenn Du besorgt bist! Zum Glück ist alles so weit in Ordnung mit Dir und deswegen ist so ein Tierartzgang nicht so schrecklich! Die Rechnung ist immer ein kleiner Schock auch für die Mamma (und besonders für Papa!), aber Kontrolle muss sein!
    Dann bleib so süß und vor allem gesund!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi Arno,
      Ich will aber nicht besorgt sein...
      Tierarzt ist doof...naja nicht ganz schrecklich aber doof...
      Frauchen isst lieber ne weile keine Schoko...nur das Geld ist doch echt besser in Spielzeug oder in Schuhe für Frauchen angelegt...
      findest du nicht auch?
      Wuff Tibi

      Löschen
  18. Ach Tibi, dein Frauchen ist aber auch hart. Lässt sie dich aus dieser blöden Praxis einfach nicht raus, wo du doch sooo brav guckst. Ich kann dir da voll nachfühlen, das tut zwar nie weh beim Doc, bisher zumindest nicht, aber Angst habe ich trotzdem. Ich setz mich dann wie ein Häufchen Elend ins Wartezimmer und zittere am ganzen Leib. Da sprechen mir die Schwestern von der Rezeption schon beruhigend zu. Und dann lachen sie mich aus, weil Frauchen mich ins Sprechzimmer tragen muss. Pah, als würde ich da freiwillig rein gehen. Aber ich hoffe, wenn du jetzt 80 Tabletten hast, dann musst du auch wenigstens 80 Tage nicht mehr hin ;)

    Wuff-Wuff und ein tröstendes Schlabberbussi,

    Dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh ist das tut gut...
      endlich jemand der mich ganz richtig doll versteht und bedauert...
      bitte noch ein bisschen...seufs...
      Mich trägt mein Frauchen nicht...nie ins Sprechzimmer...ich hab dann das Geschirr um und Frauchen sagt doch glatt voll fies zu mir:"Tibi wenn du nicht freiwillig mit kommst, ziehe ich dich hinterher." Du da ist nix bedauerndes im Ton, NEIN wie ein General...nur ganz ganz leise...In solchen Augenblicken könnte ich sie in den großen Zeh zwacken...
      Nur wie du noch ausgelacht zu werden ist ja der Hammer!!! Das ist böse, ganz böse!!!
      Empörtes Wuff von Tibi

      Löschen
    2. Du arme, arme, arme Tibi! Ein dickes Schlabberbussi von mir und einen Krauler von Frauchen ;)

      Das Geschirr habe ich auch um, aber ich bin da geschickt und würde mich beim Doc rausmogeln, so dass das Tragen die einfachste Variante ist. Ja, gelle, das ist total gemein!

      Wuff-Wuff Chris

      Löschen
  19. Meine Katzen verstehen Tibi vollkommen. Sie kennen auch das böse Wort mit dem T am Anfang, das darf man gar nicht aussprechen . Wir sagen jetzt immer "You-know-who". Obwohl er immer sehr nett ist und meine Katzen sogar zum Schnurren bringt.
    Und dass man ganz viele Münzen und Scheinchen dort lassen muss, kennen wir auch. Wir müssen Spezialfutter (Nierendiät) kaufen. Im Juli ist Impfen angesagt, für alle 3, da werde ich sicher auch blass werden.
    Aber liebe Tibi, jetzt hast Du erst mal wieder Ruhe.

    Lg
    Maggie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Impfen muss ich zum Glück erst im neuen Jahr...
      Hoffentlich hab ich ganz lange Ruhe...
      Für deine Katzen ist es ja nicht mehr lange hin...da drücke ich die Daumen...
      Leider ist Spezialfutter immer teurer als anderes...auch wenn es immer gefüttert werden muss.
      Aber das tun die Zweibeiner ja gern für uns...
      Wuff Tibi

      Löschen
  20. ...du gehst also auch nicht so gerne hin???
    ..Sindy auch nicht mehr wirklich... sie kommt zwar mit... aber ist froh wenn es raus geht... grins...
    Aber du hast das ja echt super gemacht!!!
    Gut, war nichts ernstes für den Besuch!!!

    liebste Grüsse und einen tollen Start in die neue Woche ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du es blieb mir ja nix anderes Übrig...
      Denkst du ich will ein Frauchen haben, was so richtig sauer wird?
      Da nehme ich das kleiner Über...SAGT MEIN CHEF.
      liebes Wuff von Tibi

      Löschen
  21. Meine Tierärztin mag ich gerne, die hat immer was zum Naschen. Aber einmal mußte ich zum Notarzt, und obwohl ich sehr krank war hab ich ihn ganz doll angeknurrt.

    Pfote zum Gruß
    Flora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du nimmst da was zum Naschen?
      ICH NICHT!!! Erst wenn ich draußen bin.
      Du da hab ich vom Tierarzt so Kekstabletten bekommen sollen...
      LACH... der TA meinte ALLE HUNDE mögen und fressen die Kekstabletten...
      DENKSTE!!!
      Er hat mir den Keks ins Mäulchen geschoben (FEHLER!!!) und ich hab den Keks ihn vor die Füße gespuckt.
      Du der TA kam da echt arg ins grübeln...ein Beagle, der keinen Keks frisst...
      Na draußen hab ich ihn gefressen.
      Wuff Tibi

      Löschen
  22. moin moin Tibi, du scheinst nen eht tollen TA zu haben wenn du einen ganzen sack Futter kriegst. Nimmst du uns mal mit?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 12 Kg!!! weil 12 Kg günstiger sind als 2 x 5 Kg...
      Du der Sack hat ganz viel Scheinchen gekostet...
      Gern nehme ich dich mit...dann ist geteiltes leid halbes Leid...
      Wuff Tibi

      Löschen
  23. So gut schrieben! Bei jeder Bewegung läuft der Hund in die Richtung Ausgang:-)
    LG - Bertha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn da die Tür offen wäre...
      liebe Grüße von Sylvia

      Löschen
  24. da kann ich mit Tibi richtig mitleiden ;-)
    so schöne Bilder - und dazu die netten Bildunterschriften. Hat wieder richtig Spaß gemacht zu lesen und zu schauen.

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh ist das schön, dass du so lieb mitfühlst...
      Das ist wie ein Berg Putenfleisch...
      Ich fand es ja nicht so toll, dass Frauchen mich in meiner leidenden Lage fotografiert hat... Voll peinlich, das ist nur zu toppen wenn sie mich Bein Häufchen machen knipst ...
      Wuff Tibi

      Löschen
  25. Tibi, ich lass dir mal ne grooooooooooße Tüte Streicheleinheiten hier, du armes Beaglemädchen! *tätschel*
    Sag mal deiner Frau im Haus, ihre Patenschaften sind etwas ganz tolles.
    Herzliche Päuschengrüße!

    AntwortenLöschen
  26. Bitte bitte weiter tätscheln ... ja und ein bisschen hinter den Ohren ... Stöhn vor behagen ...

    Zum Glück waren die Patenschaften nacheinander ... Und leider nur zwischen 1 und 1,5 Jahre...
    Drei auf einmal hätte ich nicht geschafft...
    Du ich hatte mich immer gefreut, wenn ich den Hund und Opi/Omi gesehen hatte.
    Meistens ist es ja so, dass noch Kinder da sind und helfen... selten ist dann jemand ganz ganz allein...
    Die Tierärztin weiß dass wenn wieder ein Notfall ist, sie mich anrufen kann... Und den Menschen was vom Rehlein im Wald erzählen kann, damit die Futterspende leichten Herzens von unbekannt angenommen werden kann...
    Ich weiß nicht was morgen und später mir passiert... doch ich freue mich, wenn ich da ein bisschen Tränen wegwischen kann...

    Du weißt ja es gibt viele Patenschaften...
    und ohne Paten ist vieles viel viel trauriger...
    Manche Patenschaften kosten kein Geld, " nur" Mühe und Zeit...und es bringt Freude...

    Liebe Grüsse von Sylvia und Wuff von Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du wohl recht, ich hatte euch schon Patenschaften fürs Gassigehen, damit Hundi bleiben konnte u. ä.
      Es ist so traurig, wenn ein Tier weggeben werden muß, für beide Seiten.
      Heute gab es OstSeePost vom Seehund :) Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaankeschöööön!
      Pssst, ich zück´ dann mal die Stifte :)
      Päuschengrüße! *noch ne Runde tätschelt*

      Löschen
    2. Freu ... Dass du dich freust.
      Lass dir ruhig noch zeit... Ist ja noch ein bisschen hin...du weißt schon.
      Wuff psssst Geheimnis Tibi

      Löschen
  27. Ach Tibi,
    so ein Tierarzt Besuch ist immer SCHRECKLICH :-(Heidi kann gar nicht knippsen, so sehr zittere ich dort :-)
    Du hast das alles bestens dokumentiert - Anerkennung, ich habe keine Angst in deinem Gesicht gesehen.
    Jetzt hast du wieder eine Weile Ruhe!
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nächste mal kann Frauchen wieder alleine gehen.
      Da kann sie dem TA sagen alles wie beim letzten mal... Und dann gibt es gegen bunte Bildchen Futtersack und Tabletten ....
      Das ist doch supi oder ...
      Wenn du wieder zum TA musst schreib mir, dann halte ich in Gedanken dein Pfötchen.
      Du kannst es Glauben das hilft.
      Wuff Tibi

      Löschen
    2. Danke Tibi, ich schreib dir dann. Pfötchen halten hilft bestimmt :-)
      Liebes Wuffi Isi

      Löschen
  28. Hallo tibi, ich war jetzt schon zweimal bei diesem komischen menschen in weiß und der meinte, ich solle ich nicht so anstellen... dabei habe ich noch vor allem Angst, was ich nicht kenne. Frauchen ist ja schon in der Hundeschule und so langsam wird das alles besser und ich laufe sogar schon alleine in den Raum mit diesem Tisch in der Mitte...
    LG und Wufff von Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Mandy ist dein TA dooof?
      Wir uns nicht so anstellen?
      Pahhh WIR reflektieren doch nur die Reaktionen vom TA...
      Fazit... Wir haben Angst, wenn er sie uns macht.
      Kannste Glauben.
      Bei einem TA hat mich Frauchen echt hineinschneiden müssen...
      Beim zweiten bin ich alleine reingegangen...
      aber der TA ... Naja...
      Beim 3. ... gehe ich schon rein... Mag es nicht da zu sein... schiebe aber keine Panikkugel...
      WEIL der Docktor mir erzählt was er machen will... Ruhig, sachlich ... Nicht bedauernd aber kraulend....
      Tierarzt ist nicht gleich Tierarzt... ok nun muss Frauchen viel weiter fahren , aber es gibt ne notfallnummer und einer aus der netten kompetenten Praxis ist immer erreichbar!!!
      So brauche ich nicht in ne Tierklinkk, die mir bestimmt das Fell abziehen würde im echten Bösen Notfall...( der hoffentlich nie nie nie kommt!)
      So nun zeige mal deinen TA meine Meinung!
      Geht ja gar nicht seine Meinung!!!
      Empörtes Wuff von Tibi

      Löschen
    2. Tibi, du hast SOOOOO RECHT!
      Liebes Wuffi Isi

      Löschen
  29. Super kommentiert. ;) Hihi, mein bester Kumpel wird der Tierarzt auch nicht, hab ihn letztes Mal tapfer in die Flucht gebellt und dann hält mich Mama einfach hoch, damit er mich untersuchen kann. Dafür gab's daheim dann aber Leckerchen. :D

    Grüßle, Hope. :)

    P.S.: Darf ich dich vielleicht verlinken??? *liebschau*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tierärzte sind echt nicht meine besten Freunde... Verbellt hab ich jedoch noch keinen... Aber einer hat mich schon auf dem Fußboden behandelt, weil ich nicht auf den Tisch wollte...
      Klar darfst du mich verlinken ... Freu..,
      Wuff Tibi

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.