Sonntag, 9. Juni 2013

Tibi will zur Feuerwehr...


Bohhh Frauchen bekam eine Rechnung vom Schornsteinfeger...unsere Schornsteinfegerin ist ja ne liebe,
 wisst ihr noch den Post von Sylvester? Da seht ihr sie. 
Und soll ich euch etwas sagen? 
Sie hat auch immer ein Leckerchen für mich und 
krault mir sooo schön hinter meinem Ohr.
Aber ich verzeihe ihr die Rechnung, weil...
Nun schaut euch mal den Briefumschlag an...


Na... was sagt ihr nun? 

Ich hab erst mal im Internet geschaut...


Die Feuerwehr ist eine Hilfsorganisation, 



deren Aufgabe es ist, bei Feuer, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten, d.h., Menschen, Tiere und Sachwerte zu retten, zu schützen und zu bergen. Hauptaufgabe ist jedoch das Retten, es hat Priorität gegenüber allen anderen Aufgaben! Alle brauchen die Feuerwehr - und die Feuerwehr braucht Dich!

( Hab ich von der Internetseite abgeschrieben.)

Viele Feuerwehrleute sind freiwillige Feuerwehrleute,
sie opfern ihre Freizeit...Wenn ihr "Pieper" sich bemerkbar macht, lassen sie alles stehen und liegen 
( auch an ihrem Arbeitsplatz!!!)
um als Feuerwehrmann  zu helfen.
Und dann gibt es auch Hauptberufliche Feuerwehrleute.

Vor einigen Tagen, hatte die Feuerwehr ne riesige Veranstaltung ...lauter Fahrzeuge...Infostände...

Da ist Frauchen sofort nach Hause gefahren und hat mich abgeholt um mir meinen Traum zu erfüllen, 
bei der Feuerwehr zu schauen...

ganz schnell wird am Einsatzort immer abgesperrt, 
damit die Feuerwehr Platz hat zum Arbeiten...
große Autos, ein kleines Auto, 
da durfte ich sogar mal reinschauen, 
geht in Deckung ich arbeite jetzt an der Lösch-"Pistole"...
wenn jemand bei einem Unfall im Auto eingeklemmt ist, braucht die Feuerwehr so ein Werkzeug um alles 
aus einander zu drücken...



Bohhh ist das alles interessant...


Ich übe hier schon mal...einen Weg abzusperren...
Hundi muss sich ja nützlich machen...
es kommt nur keiner und so muss ich die "Kelle"
 HALT FEUERWEHR nicht hoch halten...

Seht ihr das Zelt? 
Nein dass ist nicht zum Campen...
in diesem Zelt, kann jeder ausprobieren, wie die Sicht in einem Haus/ einer Wohnung bei einem Brandfall ist.
Mit Schutzanzug und Sichtgerät darf man in das Zelt...
Wozu so Rauch-/Nebelmittel gut sind...


Nein ich gehe da nicht rein...


Huhu ist da wer? 
Ach das sind die Boxen, die die Feuerwehrleute brauchen, wenn sie ein gerettetes Tier unterbringen müssen.
Manche Tiere ( Hunde, Katzen...) haben ja Angst...da kann es auch mal sein, dass sie vor Angst ihre Retter beißen.
Dabei soll ihnen doch nur geholfen werden...


Ganz schön viel Infomaterial ist hier zu sehen...
ich muss aber die Boxen untersuchen, 
ob die auch sicher und bequem sind...


OK die Begutachtung ist zu meiner Zufriedenheit ausgefallen...
(Pssst ich hab auch ein Leckerchen bekommen.)

Hier seht ihr Infomaterial für die 
Kinder- und Jugendfeuerwehr...

Das sieht nach viel Spass ( trotz des Ernstes ) aus...


Wir sind wieder ein Stückchen weiter gegangen...
Hilfe, da hängt einer...
Ach... so werden Menschen auch aus Gefahren geborgen...


So werden Verletzte geborgen und transportiert...
sicher festgeschnallt...


Neee hier darf ich nicht einsteigen...
Ok das kann ich verstehen, aber meinem Kopf kann ich drauflegen...
Seht ihr mich ?


Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schwer die Ausrüstung der Feuerwehrleute ist...
Ich kann den Helm nicht auf meinem Kopf halten, 
so lege ich meinen Kopf auf den Helm...



Unser Vormittag war so interessant...
ich hab viel gelernt...

Es gibt eine Kinderfeuerwehr...
da lernen die Kinder den Umgang mit dem Feuer...sie finden Freunde...und entdecken die wunderbare Welt der Feuerwehr.

Es gibt eine Jugendfeuerwehr...
wenn man zwischen 10 und 16 Jahre jung ist, 
ist man dort richtig. 
Es erwarten euch dann eine tolle Kameradschaft, freundschaftliche Wettbewerbe, mit und gegen andere Feuerwehren, Zeltlager und eine Menge Wissen über Mittel und Techniken der Feuerwehr.

Ich hab ganz viel zum Lesen bekommen...


Die Feuerwehr der "Großen" ist ganz ganz ganz wichtig.
Es werden Brände gelöscht...
egal ob Papierkorbbrand oder der einer Industrieanlage...
Rettung bei Unwettern...Verkehrsunfällen...
Rettung von eingebrochenen Personen aus vereisten Gewässern...und noch soooo viel...

Es gibt noch so viel, wo die Feuerwehrleute helfen...retten...beschützen...

Nun ist es leider ganz aktuell...
Die Feuerwehr hilft ganz viel bei dem Hochwasser...

Vielen vielen Dank ihr tollen Retter und Helfer.
Danke, dass ihr Leben rettet und beschützt.
Auch bei der Rettung von Sachwerten, seit ihr nicht wegzudenken...


Ach jetzt hätte ich etwas ganz wichtiges vergessen...au weia...

Na... ich hab ja gerade noch rechtzeitig dran gedacht.

Dabei hat ein ganz lieber Ortsbrandmeister extra gesagt ich soll euch das sagen.

Schützt euer Heim mit Rauchmeldern !!!
Diese retten Leben!

Jeder kann etwas für den Brandschutz tun!

 Ein Brand der verhindert wird ist klasse!!!
Ein Brand der schnell entdeckt wird, ist ja noch ein Minibrand er richtet viel weniger Schaden an, als ein großer Brand.
 Ist doch klar ...oder?
Passt alle auf euch auf...


Ganz liebe Grüße von Sylvia und Wuff von Tibi 



Kommentare:

  1. Toll toll toll...ach, ich könnte das nun in Schleife sagen^^

    Das war bestimmt eine ganz tolle Ausstellung und sowas von wichtig. Die Feuerwehr ist sowas von wichtig und als Jugendgruppe finde ich es auch klasse für die Kids. So bekommen sie gleich ein Gemeinschaftsgefühl und werden sich klar was es bedeutet.

    Ich ziehe vor solchem Einsatz meinen Hut, wie oft begeben sie sich selbst in Gefahr, retten was zu retten gilt....und leider nur weil eventuell ein dummer Mensch der Auslöser war :-((((


    Toll aufgepasst liebe Tibi und wirklich toll erklärt. Auch wennste nicht überall rauf oder rein konntest. Wie man sehen kann hat es Spaß gemacht und deine Paparazza hat dich wieder voll gut getroffen ;-)


    Habt einen wunderschönen Sonntag und liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich musste echt überall schauen , nur in das Rauchzelt wollte ich echt nicht rein.
      Wenn du sowas siehst, du musst das echt mal testen.
      Wuff Tibi

      Löschen
  2. Tibi du machst dich ganz wunderbar als Botschafterin der Feuerwehren, ich bin mir sicher, dass nun gleich die Anmeldungen steigen und die Eltern ihren Kindern von den zahlreichen Möglichkeiten dort kundtun - und von der einmaligen Kameradschaft - ist bestimmt auch eine Alternative zum Abhängen :-)

    Du hast jedenfalls deine Sache in Wort, Bild und Information super erledigt - Tibi eben. Deine Bente


    Super Geschichte, liebe Silvia! Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das Kinder sehen und sich anmelden oder Eltern das Interesse bei den Kindern wecken das wäre toll. Oder gar die Feuerwehr der großen ein Mitglied mehr bekommt ....
      Wuff Tibi

      Löschen
  3. Da hast du uns ja eine supper Feuerwehr Präsentation zusammengestellt und so originell kommentiert.
    Danke und sonntagsgrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt sind ganz viele Feuerwehren in Sache Flut unterwegs .
      Echt toll.
      Wuff Tibi

      Löschen
  4. Hey Tibi, ein super Beitrag von dir. Klasse!
    Du hast es richtig erkannt, die Feuerwehr ist gaaaaanz wichtig.

    Feuermelder haben wir schon überall im Haus verteilt. Unsere Feuerwehr macht auch einmal im Jahr einen Tag der offenen Tür und wir sind immer dabei. Aber Mein Bruder und meine Schwägerin sind auch beide in der freiwilligen Wehr vertreten und deren Kinder sind natürlich auch schon ganz begeistert.

    liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh schön, dann sind ganz viele bei dir.
      Ob deine Verwandten meinen Post mal in der kinderfeuerwehr zeigen???
      Das wäre spitze!!!
      Wuffi Wuff Tibi

      Löschen
  5. Ich danke Dir wieder für Deine tolle Reisegeschichte und die vielen Infos. Hier sehe ich die Feuerwehr zur Zeit in Aktion,denn bei uns wütet gerade das Hochwasser und die Feuerwehrleute helfen bis zur Erschöpfung,wenn wir die nicht hätten. Aber,es gibt gerade noch viele andere Helfer die man nicht vergessen darf,auch sie tun alles um zu helfen.
    Hab noch einen schönen Restsonntag.

    LG Tinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich wurde so unmögliches geschafft und das Wasser alles verbannt
      Wuff Tibi

      Löschen
  6. Einmal besuchte ich eine Ausstellung von Manövern, in den Park von Cordoba
    von Feuerwehrleute.

    Interessante Geschichte.

    Ein Kuss


    http://ventanadefoto.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  7. Supertoller Post! Und die Bilder erst!

    Besonders gut gefällt uns dein Köpfchen auf dem Bootdings *höhö*

    Die Feuerwehr klingt echt nach ner spannenden Sache, liebe Tibi-Feuerwehrhündin!

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund mit Herrschaften

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne spannende und sehr gute und wichtig Sache.
      Mal sehen was ich da so noch sehen kann.
      Wuff Tibi

      Löschen
  8. Wuff-Knuff Tibilein (^.^),
    als ich so klein war wie du, wollte ich auch zur Feuerwehr. *smile* Also Fotomodell für die Feuerwehr machst du dich aber auch gut.
    Bei uns im Bezirk habe ich mal den Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr besucht, was auch sehr interessant war.
    Schöne Fotos sind das, liebe Sylvia (◠‿◠), und interesant geschrieben.
    Liebe Wauzis und Grüße von Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass ich nicht so einen kleinen Feuerwehrhelm zum Aufsetzen bekommen hab... Die von den Großen , der ist soooo schwer , schwerer als mein Popo ...
      Und warum bist du keiner Feuerwehrfrau geworden?
      Wuff die Neugierige Tibi

      Löschen
  9. Feuerwehr steht dir gut :)
    Deine Nudlis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obwohl ich keinen Helm auf hatte?
      Danke für dein Lob.
      Wuff Tibi

      Löschen
  10. Wow, da ist ja viel los bei euch! Interessanter Artikel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das nur gesehen, weil Frauchen sofort nach Hause gekommen ist und mich geholt hatte.
      Wuff Tibi

      Löschen
  11. Tibi, ich klappe meine Ohren vor dir (einen Hut hab ich ja nicht). Du kannst lesen! Und du tappst da ganz gelassen mit einer Engelsgeduld durch die Feuerwehrausstellung. Da wäre ich total hibbelig und würde nur noch weit weg wollen. Nur das Straße absperren, das könnte ich genauso fein wie du - einfach mitten in den Weg legen.
    Klasse Artikel! Und Brandmelder sind superwichtig. Bei uns hat's schon dreimal geschmort und geraucht (waren immer die Kids, die umdekoriert hatten). Bis es richtig brennt, dauert es lange; der giftige Rauch ist lange vorher da.
    Sommergrüße vom Cookie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grins... ich gehe doch nicht so weit weg von Frauchens Leckerchen.
      Nur wenn Kids so schnell auf mich zu kamen, wollte ich weg.( so 2 böse Kids hatten mich mal Dolle gehauen... jetzt bin ich über vorsichtig!)
      Frauchen hat mir auch immer gesagt, wo was interessantes ist, damit ich da auch schaue.
      Schön, dass ihr rauchmelder habt!!!
      Wuff Tibi

      Löschen
  12. Toll Tibi, was du alles weißt!!! Und danke, daß du uns das alles gezeigt hast, ist sehr interessant. Die Feuerwehr-Leute sind bestimmt auch ganz stolz auf ihre tolle "Aushilfe" gewesen ...

    LG Beate mit Lena & Hermann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die großen Feuerwehrmänner und Frauen haben mich ganz viel gestreichelt ... Und bei der Tierrettung gab es Leckerchen für mich...
      Da lag sogar ein Kumpel in der Box ... Ein Beagle ............... aus Plüsch.
      Wuff Tibi

      Löschen
  13. hihihi...
    tibi du bist genial!!!!
    du wirst bestimmt ne ganz tolle karriere starten bei der Feuerwehr!!!!
    ...also du wirst noch total berühmt... grins....
    hihi... und jetzt lies mal weiter... grins...
    tolle bilder von dir...
    glg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich hören würde, dass ein paar Kids Freude an der Feuerwehr gefunden haben dich meinem Post, dann würde ich hüpfen...
      Mal sehen...
      Aber ich ne Kariere ? Nur als Botschafterin für die Feuerwehr. Da würde ich sogar zu einem Profifototermin gehen...
      Na ihr Profifotografen... Wie wäre es habt ihr einen Vertrag mit der Feuerwehr?
      Wuff Tibi
      ich würde auch kein Honorar in Metall oder Papier nehmen , oder es der Feierwehr spenden!!!!

      Löschen
  14. Kriegst du jetzt auch eine Feuerwehruniform?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich nicht bekommen... Ganz traurig Schau...
      Wuff Tibi

      Löschen
  15. Hey Tibi,

    du bist Feuerwehr-Frau, wow! Das nenne ich mal eine steile Karriere. Und so viele tolle Sachen gesehen. Ich bin ja gespannt, wann dein erster Einsatz ansteht.

    Wuff-Wuff Dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider bin ich nur den Tag bei der Feuerwehr gewesen... Ich hab Frauchen schon gesagt, ich lasse ja Igel und Amselkinder in Ruhe und tröste kleine Hundis.
      Vielleicht kann ich bei der Tierrettung mitmachen?
      Wuff Tibi

      Löschen
  16. Huhu Tibi,

    mein Berufswunsch war mal Jäger zu werden, leider hatte Cheffe was dagegen grrr, jetzt versuche ich als Knutschkugel ... hihi


    Ja die Arbeit der Feuerwehr ist sehr wichtig, auch gerade jetzt in den Hochwassergebieten!!!


    Liebes Wuff Lady Marian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Lady, wenn du groß bist kannst du dich doch selbst für einen Beruf entscheiden... Pfiiiiiiffff Cheffe du musst die Lady doch unterstützen in ihrer Berufswahl... Freie Entfaltung heißt so was doch.
      Wuff Tibi
      Die es toll findet wie die Feuerwehren so helfen.

      Löschen
  17. Hallo Tibi,
    das hast Du sehr schön erzählt und gezeigt, wie wichtig die Arbeit der Feurwehr ist! So süße Bilder von Dir im Einsatz!
    Mein Papa hat auch Rauchmelder in unserer Wohnung überall installiert und besonders der eine in der Küche war eine Superidee von ihm! Alle zwei Tage hat das Ding ein Höllenradau gemacht, wenn die Mamma ein bisschen Rauch verursacht hat (was nicht gleich heißt, dass es gefährlich oder ungenießbar war, was sie gekocht hat). Deswegen hat sie ihn abmontiert. Aber nur da. Die anderen sind noch aktiv. Unserer Nachbarin hat er auch die Wohnung gerettet, weil er als einziger im Haus ein Feuerlöscher hatte, als ihr die Couch wegen einer Kerze in Flammen stand. Vor allem der Rauch, der sich sofort entwickelte war lebensgefährlich. Ohne Feuerlöscher von Papa wäre ihre Wohnung ein Totalschaden geworden und eine große Gefahr für die anderen Anwohner auch! Zum Glück war er daheim und nicht die Mamma, als die Nachbarn um Hilfe riefen! Sie hätte in der Panik gar nicht daran gedacht, obwohl sie den Feuerlöscher regelmäßig abstaubt!
    Mein Papa ist auch ein verkappter Feuerwehrmann!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bohhh da hast du einen tollen Papa!!!
      Und dein Frauchen sage mal von mir: wenn mal fett brennt in der Pfanne ... Nie auch wirklich NIE mit Wasser löschen wollen, das gibt ne richtige Explosion!!!
      Hab ich erst im TV gesehen!
      Deckel drauf!!! Das muss sie dann machen!
      Du ich verstehe aber nicht, wie kann das sooo Rauchen , dass der Rauchmelder meldet???
      Mein Frauchen hat so was erst ein mal hinbekommen...( das war dann reif für die Tonne )
      Wuff Tibi

      Löschen
    2. Du, Tibi, das ist ganz einfach. Wenn wir Pfannkuchen gebacken haben, ging auch immer der Rauchmelder los. Und die Nachbarn grinsten dann schon: "Oh, gibt's wieder Pfannkuchen?"

      Am Computer sitzen, bloggen und den Rotkohl vergessen ist auch eine gute Methode.

      Grüße vom Cookie

      Löschen
  18. Hallo Tibi,
    prima das du die Feuerwehrleute besucht hast. Was sie alles leisten haben wir gerade jetzt beim Hochwasser gesehen. Sie haben hier vielen Menschen geholfen. Schöne Bilder hast du mitgebracht und sehr wichtige Informationen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da müssten alle Freuetwehrleute eine schöne Rose bekommen...
      Sind tolle Helden!
      Wuff Tibi

      Löschen
  19. Du hast recht, es ist schon wichtig, dass jemand das alles begutachtet. Und wenn dabei noch Leckerchen herausspringen, kann man es nicht sorgfältig genug machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste da echt genau schauen...
      wollte euch doch alles ganz genau berichten...
      Wuff Tibi

      Löschen
  20. Hallo Tibi,
    das war eine sehr interessanter Bericht über die Feuerwehr! Es ist wirklich so, dass eine Feuerwehr inzwischen viel mehr Aufgaben hat, als nur ein Feuer zu löschen! Und das ist natürlich sehr beeindruckend, was die alles an Material und Ausrüstung dafür brauchen!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Worte erinnerten mich an die Anfänge der Feuerwehr...
      Wo es noch Pumpen gab, die 2 Menschen bedienten... Oder Eimerketten gebildet worden.
      Heute gibt es viel mehr wo die Feuerwehr hilft.
      Respekt an die Feuerwehr!!!
      Wuff Tibi

      Löschen
  21. Sockenhalterin Sabine13. Juni 2013 um 13:30

    Liebe Tibi,

    was für ein toller Beitrag und eine kleines Dankeschön für die vielen Feuerwehrleute, die Ihr Leben einsetzen, um Menschen und Tiere zu retten.....

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Tibi,
    du hast wieder einen SUUUPER Beitrag gepostet. Ich habe viel gelernt, Danke für all die Infos. Alle Fotos sind natürlich wieder Klasse geworden.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.