Sonntag, 28. April 2013

Tibi's Verkehrsunterricht...


Es wird immer gefährlicher auf unseren Straßen...
und so will ich euch erst mal ein paar Verkehrsschilder zeigen...
es wird ja alles geregelt.

Darf hier nur die Mutti mit einem Kind gehen...?
Grübel ohne Kind nicht? 
Und ich brauche jetzt unbedingt ein Fahrrad...
Schilder mit blauen Untergrund...verbieten nichts...
hier darf man alles, was da abgebildet ist.


Endlich mal ein vernünftiges Schild...
da steht genau drauf was los ist...nur wo dürfen Hunde spielen?
gibt es Hundespielstraßen?
Ich finde dieses Schild super schön, 
leider ist das kein echtes Verkehrsschild...


Hier dürft Ihr nicht schneller als 
30 Kilometer in der Stunden rennen...


Das hier mag ich nicht...der Hund da ist an der Leine, 
wo ich doch nur einen Meter ins Gras gehe...
mit Leine könnte ich auch nur 2 Meter ins Gras gehen...


Dann gibt es ganz wichtige Regeln...alle müssen warten, 
wenn ein Auto auf der Straße fährt...
und man über die Straße will...

Schaut selbst !
Der Hasi wartet schön ... "Sitz" macht er. Brav !!!


Ich warte auch ganz brav...sicher ist sicher, es fahren nicht alle Autos nur 30 km/h


Könnt ihr sehen, wer da auf der Straße steht ?
Hallo...da kommt ein Auto, flieg los !
Ach wusstet ihr, im Luftraum gibt es auch Regeln...



und dann gibt es noch Regeln, wo man sein Auto parken darf...
das ist nicht immer einfach...

aber es geht...


So mal sehen, wie der Verkehrsunterricht weiter geht..

bis bald eure Tibi


Kommentare:

  1. Hallo liebe Tibi,
    Dein Post heute finden wir besonders lustig und pass bitte, bitte auf, wenn Du so am Straßenrand sitzt ( Du machst es übrigens sehr gut!), weil es uns ein bisschen mulmig im Bauch wird! Ich könnte nämlich das nicht, denn och bin ein Hitzkopf und wenn auf der anderen Straßenseite ein Eichhörnchen wäre, würde ich ohne mit der Wimper zu zucken über den Asphalt rennen!
    Liebe Grüße und wer hat sein Auto da oben geparkt?
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Arno,
      wenn da ein Auto kommt, bleibe ich wirklich sitzen. Wenn mein Frauchen denkt ich könnte mit meinen Wimpern zucken...bin ich gesichert.
      Da kannst du ganz beruhigt sein.
      Das Auto muss Frauchen sich noch mal von nàher anschauen, vielleicht ist das ja ein Flugauto?
      Habt einen schönen Sonntag
      Wuff Tibi

      Löschen
  2. Das ist richtig lustig hier! Ich mag deinen Schilderrundgang, das ist alles sehr gut beobachtet! Starßen sind wirklich gefährlich, das ist gut, dass du so vorsichtig bist!
    Ich frage mich, wie das Auto da oben auf dieses Metallgestell gekommen ist. Da hat sich wohl jemand einen Scherz erlaubt. Zumindest ist das Auto da oben diebstahlsicher geparkt!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss auch immer schmunzeln, wenn ich das Auto da oben sehe. So warte ich darauf, dass es mal " wegfährt"
      Wuff und einen sonnigen Sonntag
      Tibi und Sylvia

      Löschen
  3. Klasse gemacht...ja, es gibt so viele Schlder und Deutschland hat ja einen reinen Schilderwald, so dass man manchmal vor "lauter Wald die Bäume nicht mehr sehen kann". Blöd finde ich mittlerweile auch das die Freiheit der Hunde so eingegrenzt wird. Nur weil es Hundebesitzer gibt die sich sich nicht mit ihrem Hund so beschäftigen und denen "Manieren" beibringen.

    Sehr gut ist es jedenfalls dass du Tibi so auf den Verkehr achtest und auf Frauchen hörst. Brav von dir!!!

    Habt einen wunderschönen Sonntag, macht es euch gemütlich und lasst es euch gutgehen.

    Liebe Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova,
      mit den Schildern hast du echt recht. Die Hälfte könnte man sich bestimmt sparen.
      Das mit dem Hund an der Leine... das soll aber bleiben! In Wald und Flur gibt es doch in der Zweit vom 1.April bis Mitte Juli Vögel und Tierbaby's. Die könnten Schaden durch freilaufende Hunde nehmen. Nicht unbedingt, dass die Hunde da was beißen, es recht ja schon, dass die " Eltern" das Gelege verlassen...Kibitze brühten zum Beispiel einfach in einer kleinen Erdmulde auf dem Acker...
      Die meissten Hundebesitzer, die dagegen sind, haben leider ihre Fellnasen nicht abrufbar.
      Die Zeit ist zwar doof, aber nötig und sie geht vorrüber...
      Wuff Tibi,
      die gerade überlegt, ob es so eine Schutzzeit auch bei euch irgendwie gibt???

      Löschen
  4. Lustiger Post - ich bin gespannt, wie's weitergeht .... und bis dahin werde ich schön üben gehen. :)
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen was Tibi noch entdeckt...
      LG Sylvia

      Löschen
  5. Hihi, das ist ein herrlicher Post. Ich werde ihn nachher Aaron zeigen und dann soll er sich die Schilder mal einprägen. Falls wir diese mal finden sollten.

    Wir sind ja meistens da unterwegs wo keine Schilder stehen.

    liebe Grüße und schönen Sonntag
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Wald stehen oft auch Schilder an den Forststrassen...
      Mal sehen was Aaron dazu bellt.
      Euch ein schönen Restsonntag
      Sylvia und Tibi

      Löschen
  6. Sockenhalterin Sabine28. April 2013 um 10:12

    hallo liebe Tibi,

    Du bist ja echt ein Knaller. So einen tollen Verkehrsunterricht hatte ich noch nie. Du solltest Dein Talent nutzen und UNterricht geben. Hasen, Fasane und Beagle würden Deinen Unterricht stürmen.

    Und unsere Straßen würden sicherer....Ich bin sehr begeistert von Dir liebe Tibi (und von Deinem ideenreichen Frauchen)

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach nun überlege ich... Unterricht in der freien Natur.( Räume kosten Miete) und als Bezahlung viele Knochen... und für dich ne Provision, wegen der Idee...
      Habt einen schönen Sonntag
      Wuff Tibi

      Löschen
  7. Boh, das ist ja ganz schön kompliziert - ich hatte bisher noch gar keine Zeit auf das Metallzeugs zu achten, weil untenrum immer so viel Geruch liegt ...

    Liebe Grüße - und - bis zur nächsten Folge :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bente,
      Hauptsache du bleibst an der Strasse sitzen, wenn so Autos und CO vorbei düsen
      Dann sind einige andere Blechteile nicht so wichtig...
      Wuff Tibi ( die Vorbereitungen für den nächsten Teil machen muss)

      Löschen
  8. Hihihi, was für ein lustiger Post. Was es ned älles geit (= schwäbisch). In der Tierwelt finde ich es einfacher. Da gibt es keine Regeln, nur Strategien (Überlebensstrategien heißt das, glaube ich). Hauptsache, man wird nicht überfahren. Jaja, die Menschen. Bei uns gibt es auch keine Dialekte. Echt schwer zu lernen ;-))))))) Bin ich froh, dass ich Hund bin !
    Grüßle von Angus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wuff Angus,
      in vielen Dingen haben wir es echt einfacher... Müssen nur ein wenig auf die Leinenenden hören... und an Strassen stehen / sitzen bleiben.
      Wuff Tibi

      Löschen
  9. Lustige Traffic Class, sollten Verkehrsregeln immer respektiert werden.

    Happy Sunday!

    Ein Kuss

    http://ventanadefoto.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meistens schauen wir die Regeln einzuhalten...
      In Strassen wo Kinder spielen, rollt oft ein Ball und so schauen wir. Wie wir auch bei Hunden im vorraus schauen müssen...
      Liebe Grüsse von Sylvia

      Löschen
  10. Pass schön auf. Vielleicht findest Du irgendwann irgendwo ein Schild "Hunde gern gesehen" oder "Hunde erlaubt" oder "Spielplatz nur für Hunde"...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaa so ein Schild hab ich schon gesehen.
      Hundewiese stand darauf. Toll nicht wahr?
      Wuff Tibi

      Löschen
  11. Liebe Tibi,

    wirklich ein sehr interessanter und lehrreicher post vor allem für mich der im wilden Italien lebt!! du musst naemlich wissen: bei uns gibt's auch jede menge Schilder und Regeln nur........keiner (oder fast keiner) beachtet sie!!! und da wir auch schon das Strassenüberqueren auf Zebrastreifen zu einem wirklicH lebensgefehrlichen Unterfangen!!!

    hab noch einen ganz schoenen Sonntag!!

    Ciao
    dein italienischer Freund
    Cosimo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ciao Cosimo,
      dann pass blos auf wenn du über das Zebratier gehst. Du bist gewiss schwächer als so eine Blechkiste.
      Wuff Tibi

      Löschen
  12. Liebe Tibi,

    ja die Brut und Setzzeit ( Wie sich diese Zeit nennt) ist soweit ich weiß bundeseinheitlich geregelt und auch ich finde sie sehr sinnvoll.
    In den Wald gehen wir zu der Zeit erst gar nicht und in Feld und Flur dürfen nur meine Kumpel Ben und Peachy laufen weil die auch wirklich aufs Wort hören. Außerdem ist hier das Korn und der Raps noch so niedrig das die armen Vögel, Rehe etc pp eh noch gar nichts damit anfangen können. Sie werden ihre Kitze wohl dieses Jahr nochmal in den Wald "setzen" müssen.

    Liebe Grüße
    Brady, Ben, Peachy und Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dooof ist nur, diese großen Autos auf dem Acker... die fahren da und mir tun die Vögel und Tiere leid...
      Die dürften dann da nicht fahren... aber nein erst fahren sie mit so giftzeugs und dann ...
      Trauriges Wuff von Tibi, die alle Vögelchen und Tierchen in Ruhe läßt

      Löschen
  13. hihi, total süßer Bericht! Und das letzte Foto ist total witzig ^^
    LG,
    die Pinselpfoten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vier mal hatte ich die Kamera vergessen,
      dann endlich hatte ich sie mit für dieses Foto
      Liebe Grüsse Sylvia

      Löschen
  14. Sylvia, liebe,

    Wir lieben die schönen Gegenwart von Tibi und seine in unserem Blog.

    Tibi ist eine Gnade abgestimmten Signalisierung Bretter, um Risiken zu vermeiden.

    Herzlichen Glückwunsch, Tibi.

    Have a great Sonntag,

    Küsse,

    Ligia e = ^ ^ =
    ❀ ♡ ☼ ❀ ♡ ☼ ❀ ♡ ☼ ❀ ❀ ♡ ☼ ❀ ♡ ☼ ❀ ♡ ☼ ❀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue sehr gern bei euch rein.
      Leider hab ich in Monent sehr wenig zeit. Aber es wird wieder besser.
      Liebe Grüsse von Sylvia

      Löschen
  15. Hi Tibi,
    die lustigsten Verkehrszeichen (so sie denn welche sind, sind immer die interessantesten und bisweilen auch die Lehrreichsten). Blau heist übrigens immer, die im Piktogramm (ja schon wieder so ein blödes Wort) abgebildeten Personen oder Geschöpfe dürfen). Das Verkehrsschild, so es denn eines ist, mit den spielenden Kinder, ist absolut niedlich, ich frage mich allerdings, ob das für Straßenverkehrsteilnehmer irgendeine Bewandtnis hat. Von daher, liebe Kinder und junge Hunde, lasst Euch von Euren Eltern und Leinenhaltern erklären: "Immer erst nach links und dann nach rechts schauen, und wenn beide Straßenseiten frei sind, zügig die Straße überqueren." Es sei denn, Ihr seid in England, dann gilt die Regel andersherum". Verstanden?
    Liebe Grüße purzelbaum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das lustige Schild ist ja kein echtes Verkehrsschild, ABER bringt echt einige Autofahrer zum Langsam fahren...
      Du nach links und rechts schaut Frauchen und ich bekomme dann das Kommando, dass ich gehen darf.
      Wuff Tibi

      Löschen
  16. Jetzt wird mir so einiges klar... Vielen Dank, Tibi! Und ich hab mich immer gefragt, wieso ich immer wieder Sitz machen muss beim Gassi gehen, aber wenn das sogar die Hasen machen, dann hat das wohl seinen Grund *grübel*.

    lg
    Chico

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch geschaut, wie der Hase Sitz machte und so entstand der Gedanke für diesen Post.
      Liebe Grüsse Sylvia

      Löschen
  17. Ich muss schon sagen, komische Leute wohnen bei euch: ein Hase, der aussieht, als hätte er ein Hirschgeweih, ein gesprenkelter Stelzvogel, der auf der Fahrbahn herumsteht, und dann die Bäume - alle in Reih und Glied wie beim Reiswerfen vor der Hochzeitskapelle. Kein Wunder, dass ihr da Verkehrsschilder braucht. Dort wo ich fliege, gibt's so was nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Max,
      haben Hasen bei euch kürzere Ohren?
      Der Stelzvogel ist glaube ich ein Vögel der sich was greift... oder so ähnlich. Nun grübele ich schon ne Weile... wo fliegst du ? Da muss es viel interessanter sein... ohne Schilder ... wohnst du etwa im Wald?
      Da möchte ich schnüffeln gehen
      Wuff Tibi

      Löschen
  18. Ganz toll das Bild mit dem Hase!
    LG - Bertha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich den Hasen gesehen hatte, war ich froh dass ich die Kamera dabei hatte.
      Liebe Grüsse von Sylvia

      Löschen
  19. Hallo Tibi,
    so ein schöner und witziger Post :-)
    Ich danke dir herzlichst für diesen Verkehrslehrgang. Der Hase hat's scheinbar auch begriffen, und Greifvögel können ja superschnell starten...
    Liebes Wuffi Isi, die sich eigentlich auch FAST immer an die Verkehrsregeln hält :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ehrlich... nur meistens halte ich mich an die Verkehrsregeln... Aber an der Strasse muss ich mich dran halten.
      Wuff Tibi

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.