Freitag, 29. Juni 2012

Seemannsgarn oder Wahrheit???


Heute möchte ich euch eine Geschichte schreiben....
eine Geschichte, wo ihr raten könnt, ob es Seemannsgarn ist 
oder die Wahrheit, nichts als die Wahrheit... 

Auf einem Schiff, muss für jedes Besatzungsmitglied eine Schwimmweste vorhanden sein...
Nun kann es aber sein, dass ein Schiffchen auch mal in eine Werft muss...

Hinter einer kleinen Tür war ein kleines Fach, wo die Schwimmwesten ihren Platz fanden. 
Wenn die Mannschaft in Seenot geraten würde, hätte jeder mit einem Griff, seine Schwimmweste.

Nun mussten aber Handwerker über den Winter ein wenig an der Elektronik basteln...und der Schaltkasten dafür befand sich hinter dieser Tür( wo die Schwimmwesten lagen!!!) ...
hinter diesem Fach...hinter einer Rückwand, die mit 8 Kreuzschrauben angeschraubt war!
Die Mannschaft kam im Frühjahr wieder, übernahm das Schiff und stellt irgendwann fest, 
dass die Schwimmwesten trotz einer intensiven Suche, nicht auffindbar waren...
...grübel...

So wurden neue gekauft...

Diese unauffindbaren Schwimmwesten ließen der Mannschaft aber keine Ruhe...
 und beim nächsten Urlaub...
wurde die Rückwand des Fachs abgeschraubt...

was denkt ihr ...
lagen da die Schwimmwesten hinter?

Sind die Fotos echt oder gestellt???

1.) die Verkleidung halb abgeschraubt...


2.)  und hier ganz abgeschraubt...


können Handwerker so "DUMM" sein???
ist die Geschichte Wahr oder Seemannsgarn???

Da sind wir aber auf eure Antworten gespannt...


liebe Grüße von Sylvia und Tibi



Kommentare:

  1. Hallo Ihr Beiden,
    eine schöne Geschichte, wahr oder unwahr.... In der heutigen Zeit ist alles möglich. Es hat schon so viele mögliche Unmöglichkeiten gegeben....
    Ein schönes Wochenende, Charly

    AntwortenLöschen
  2. Aaalso, ich glaube diese beinahe unglaubliche Geschichte ist wahr.
    Denn: Es handelt sich bei den Schwimmwesten einmauernden Protagonisten ja schließlich um Zweibeiner ;-)

    Liebes *wau*
    die Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Ditto Charly. Have a great evening.
    Best wishes Molly

    AntwortenLöschen
  4. Ich sag auch WAHRHEIT :-)
    lg Joy und becki

    AntwortenLöschen
  5. Wenn es um Menschentaten geht ist es wirklich alles möglich. Ich staune auch nicht!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  6. Vengo aquí a desearos feliz verano y a despedirme de vosotros hasta Septiembre. Un fuerte abrazo desde el blog de la Tertulia Cofrade Cruz Arbórea.
    http://tertuliacofradecruzarborea.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Hi Tibi,
    logo ist das kein Seemannsgarn - leider:-(
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  8. Geschichte = Wahr
    Und ja, Handwerker können so "dumm" oder wohl eher, so furchtbar gedankenlos und gleichgültig sein. *grins*
    LG

    AntwortenLöschen
  9. Geschichten ist eine subjektive Art (Erzählung)
    was mich jetzt wieder Frage was ist eine subjektive Art

    Wiki meint:
    "subjektivität (von lat. inter: zwischen und Subjekt: Person, Akteur usw.) geht davon aus, dass ein (komplexerer) Sachverhalt für mehrere Betrachter gleichermaßen erkennbar und nachvollziehbar ist: man ist sich beispielsweise darüber einig, wie man etwas wahrnimmt, wie man es einordnet oder was es bedeutet"

    hmmm Wahr ode nicht Wahr
    wenn es Wahr ist finde ich von der Werft eine riesige Sauerei!!!!

    Wünsche euch schönes Wochenende
    LG
    Achim mit Lady Marian

    AntwortenLöschen
  10. Die Geschichte ist bestimmt wahr. Vor allem wäre das nicht mal Dienst nach Vorschrift gewesen (was man ja heutzutage schon gewohnt ist) sondern es wurde eine - im Ernstfall - lebensgefährliche Veränderung vorgenommen. Auf jeden Fall eine Sauerei wenn es wahr ist.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Die Gesichte klingt so nach Wahrheit!
    Übrigens:
    Danke für die tolle Postkarte, haben uns rießig gefreut!
    Lg
    James & Manu

    AntwortenLöschen
  12. Hello Tibi! "Danke" for visiting my blog! I'm very glad you like it! "Ich Liebe Tibi"!!! I love beagles!

    AntwortenLöschen
  13. Bei der Gedankenlosigkeit unter den Menschen heutzutage glaube ich auch, daß die Geschichte wahr ist. LEIDER!! Sowas kann böse enden.
    Zum Glück war die Mannschaft clever und hat alles kontrolliert!.

    LG Beate mit Lena & Hermann

    AntwortenLöschen
  14. Ich könnte mir vorstellen, dass das eine wahre Geschichte ist... Einem Hund würde so etwas sicher nicht passieren!

    lg Chico

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.