Dienstag, 31. Januar 2012

Ich will euch einige Geschichten aus meinem Beagleleben erzählen und Fotos zeigen…

Habt ihr Lust? Naja die Geschichten sind schon ein paar Tage jung...
vielleicht gefallen sie euch trotzdem

Hier ist die erste Geschichte...

Frauchen arbeitet gerade ein bischen im Garten...
Da war doch noch eine schöne Kaustange von heute Vormittag?
Klaro noch ein bisschen kann ich ja Knabbern...



Oder sollte ich sie lieber vergraben, damit ein Kaustangenbaeumchen waechst?

Aber wo???


Hier geht es doch...


Ach lieber doch nicht, hier treibt sich immer das Eichhoernchen rum, wegen der Haselnuesse. Sicher ist sicher!

Das ist der rechte Platz...


Puh, das ist ja Schwerstarbeit...



Hallo - Frauchen hast du etwa spioniert???



für heute sage ich bey, bey... bis die Tage...

eure Tibi


Kommentare:

  1. Liebe Tibi, ich freu mich sooooooooo!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  2. herzlich Willkommen in der Blogger-Welt Tibi. Freu mich auf deine Geschichten, passiert ja immer viel wenn du die Bühne betrittst :D

    liebe Grüße vom Niederrhein

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine GENIALE Idee, mit dem Vergraben und Wachsen!
    Das sollte ich eventuell auch mal austesten *gg*

    Ein wundervoller erster Post!

    Wuff und Wedel,
    der schwarze Hund mit Herrschaften

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Anregungen und Kritiken.
Habt lieben Dank dafür.